Sonntag, 10. September 2017

Sonne gesucht und gefunden

Nachdem es heute Vormittag hier in Ulm nach dem nächtlichen Regen noch trübe und nass war, zeigte uns die Webcam, dass oben auf der schwäbischen Alb bereits die Wolkendecke aufreist. Daher sind wir nach dem Mittagessen hinauf nach Laichingen gefahren. In der Tageszeitung hatten wir nämlich gelesen, dass dort heute das jährliche Flugplatzfest stattfindet. Das ließ sich auch gut mit einer kleinen Spazierrunde verbinden.


Die Veranstalter hatten wirklich viel Glück mit dem Wetter und konnten das vorgesehene Veranstaltungsprogramm durchziehen. Für Verpflegung war auch gesorgt, es gab z.B, leckere von Vereinsmitgliedern selbstgebackene Kuchen.




Nach dem Regen der Nacht waren die geteerten Feldwege gut für unsere kleine Runde. Als wir wieder daheim waren, schien dann auch in Ulm die Sonne wieder.

Sonntag, 3. September 2017

KW 34+35/2017

Da der Umzug der Tochterfamilie nach Lippstadt für Anfang KW 35 geplant war und das Wetter so schön war, haben wir bereits am Montag, also eine Woche vorher, unseren Wohnwagen gepackt und sind schon mal voraus auf den Campingplatz in Lippstadt gefahren, um vor dem eigentlichen Umzug noch ein paar Tage Urlaub in dieser uns bisher unbekannten Gegend zu machen.

Gleich nach der Ankunft sind wir vom Campingparadies Lippstädter Seenplatte  noch hinüber zum öffentlichen Strandbad Albersee gegangen.



Am Mittwoch ging es zunächst mit dem Auto nach Lippstadt hinein, da wir noch etwas einkaufen mussten.

Interessanter Brunnen in Lippstadt

Nachmittags ging es dann wieder an den See.

Strandbad Albersee

Für Radfahrer ist der ganze Landkreis ein Paradies, fast alle Radwege sind geteert und sehr gut ausgeschildert. Man kann dort von einem Knoten zum nächsten radeln und in der Touristeninformation bekommt man eine Karte mit den Entfernungen von Knoten zu Knoten, so man sich Routen zusammenstellen kann.

In den Städtchen (Lippstadt, Soest, Delbrück) gibt es viele hübsche Fachwerkshäuser.



Es gibt in dieser Region auch einige Kurorte mit gepflegten Kurparks.


Am Möhnesee, dem großen Stausee, den wir per Auto besucht haben, hatten wir leider nicht so viel Glück mit dem Wetter.


Auf dem Campingplatz wurden wir von Libellen besucht.


Übrigens hat der Umzug der Tochterfamilie von Düsseldorf nach Lippstadt dank der detaillierten Planung für die beiden betroffenen Tage gut geklappt, auch wenn nun noch einige Kartons ausgepackt werden müssen. Mit einem zwei Wochen alten Baby war das Ganze natürlich eine besondere Herausforderung.

Unserem Enkel-1 hat der Besuch letzten Mittwochnachmittag auf dem Campingplatz, am See und in unserem Wohnwagen sehr gefallen. Nachdem es dann aber am Donnerstag heftig geregnet hat und es sich daher auch stark abgekühlt hatte, sind wir am Freitag wieder nach Hause gefahren.

Wir werden aber vermutlich den Kurzurlaub auf diesem Campingplatz im Laufe des nächsten Jahres wiederholen und meine nächste Bahnfahrt nach Lippstadt ist auch schon geplant...

Das T in die neue Woche (...65)



Für Nova habe ich den Eingang zum Stadtpalais aus Lippstadt mitgebracht. Hier hat die Stadt z.B. das Standesamt untergebracht. Das ist sicher ein sehr schöner Eingang für ein Brautpaar.




Einen guten Start in die neue Woche!

Donnerstag, 31. August 2017

Rost #41


Inzwischen ist es Ende August und wir sind gerade in Westfalen und helfen der Tochterfamilie beim Umzug. Wir übernachten hier mit unserem Wohnwagen auf einem Campingplatz ganz in der Nähe. Das Internet läuft hier auf dem Platz aber nicht so gut, ich hoffe die Übertragung klappt trotzdem.

Für Frau Tonari  habe ich heute einen 'rostigen' Brunnen aus dem Kurort Bad Waldliesborn nahe Lippstadt.




Dieser Brunnen gefällt mir trotz Rost recht gut, wobei der Rost hier ja Absicht ist. Übrigens kann man hier in der Gegend schöne Ausflüge per Fahrrad machen.

Sonntag, 20. August 2017

KW 33/2017

Diese kleine Hand gehört dem Highlight der Woche.



Gestern (Samstag) sind wir wieder nach Hause gefahren, der nächste Besuch bei den Enkeln ist aber schon wieder fest eingeplant... Daher bleibt es auf dem Blog hier gerade eher ruhig. 

Mittwoch, 16. August 2017

endlich da...

Seit gestern Nachmittag ist unser zweiter Enkel auf der Welt. Alles hat perfekt geklappt, sogar unser Timing mit der Fahrt nach Düsseldorf und was am wichtigsten ist, Mutter und Kind geht es gut. Wir waren trotz viel Verkehr rechtzeitig in Düsseldorf, um Enkel-1 in der Kita abzuholen und zu betreuen.

Wir freuen uns!

Montag, 14. August 2017

Blautopf im August

Nachdem mein Bein gestern die Runde (1 1/2 Stunden) über den Kuhberg ganz gut mitgemacht hat, wurde heute bei wunderbarem Wetter (ca. 25 Grad) das Radfahren mit Kompressionsstrumpf (bis zum Knie) getestet. Ausgesucht hatte ich mir unsere Standardstrecke (einfach ca. 19 km) durch das Blautal nach Blaubeuren und ich bin sehr zufrieden, denn Radfahren geht problemlos.

Nach dem Regen der letzten Zeit ist der Blautopf gerade besonders schön.






Sonntag, 13. August 2017

Das T in die neue Woche (62)



Direkt von unserer heutigen Runde über den Kuhberg stammt diese Aufnahme für Nova. Betreten ist hier nicht erlaubt, durch dieses Tor dürfen nur die Mitarbeiter der Stadtwerke. Schließlich lagert hier oben ein Teil des Ulmer Trinkwassers (laut Stadtwerke 12.000 m³).




Einen guten Start in die kommende Woche!