Donnerstag, 31. Mai 2018

Rost #50


Aus Südfrankreich habe ich wieder etwas für Frau Tonari's Rostparade mitgebracht.



Neben einem Hotel am Hafen von Marseillan-Plage steht noch ein baufälliger Rest eines Schuppens (?) Der Blick durch das rostige Fenstergitter von innen nach außen ist auf jeden Fall erfreulicher als von außen nach innen.

Kommentare:

  1. Das glaube ich gerne, liebe Bellana,
    es ist auch sicher angeraten, die Nase nicht zu nah an den Rost zu bringen, gell.
    Der Ausblick ist jedenfalls motivierend.
    Angenehmen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bellana,

    der Durchblick ist auf jeden Fall sehr erfreulich. Obwohl mein erster Gedanke eher der an einen alten Bunker war.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Gut, dass du dich in diesem Fall für diese Perspektive entschieden hast :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Wochenende und bei uns immer noch kein Regen zum Leidwesen aller Pflanzen und Menschen und Tieren, Klaus

    AntwortenLöschen
  5. Solche Blickwinkel mag ich, sie geben dem Bild etwas Besonderes.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen