Sonntag, 28. Januar 2018

Das T in die neue Woche ...


Heute habe ich mal wieder ein T für Nova. Bei einem Spaziergang durch den Schnee auf der Alb fiel mir letztes Wochenende dieses Tor auf, das einfach so da stand und zumindest im Winter keine Funktion hat. Vielleicht wird im Sommer dort ein Weidezaun befestigt, denn ein Tor so einfach im Gelände macht wirklich wenig Sinn.




Kommentare:

  1. Heute hatte dieses Tor aber den Sinn, hier gezeigt zu werden :-). Und im Frühling wird sich weiteres wohl weisen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Na das kannst Du uns dann aber zeigen .... Lieber Gruß, Liz

    AntwortenLöschen
  3. Ein einsames Tor, sicher war es mal mit einem Zaun verbunden und hat nun ausgedient. Wird da vielleicht gebaut?
    Lieben Gruß in die Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Sowas kenne ich eigentlich nur von Mallorca wo zuerst Tore aufgestellt werden und dann später ein Haus hingesetzt oder hier wo so ein Tor einfach "zurückgeblieben" ist. Schaut jedenfalls witzig aus und klasse dass du es für das T festgehalten hast. Vielleicht kommst du ja im Sommer ja nochmal hin und siehst ob ein Zaun angebracht wurde.

    Freue mich jedenfalls dass du wieder mit dabei bist und wünsche dir noch einen schönen Wochenstart.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. hmm, ist schon komisch, wenn da irgendwo ein Tor steht und man doch überall drum rum dahinter kommt ohne durch das Tor gehen zu müssen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bellana,
    es steht ein Tor auf dem Feld.....
    vielleicht führt Dich Dein Weg nochmal dort hin und wir erfahren, ob dieses Tor der Anfang oder vielleicht sogar das Ende eines "Planes" darstellt.
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. hihi..
    irgendwo habe ich auch noch ein Bild von so einem einsamen Tor
    kann schon sein dass da ein Weidezaun gespannt wird
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen