Sonntag, 15. April 2018

Das T in die neue Woche am 15. April


Noch einmal aus dem fränkischen Forchheim stammt heute das T für Nova. Direkt am Eingang in die Fußgängerzone befindet sich dieses Objekt.


Nachdem meine Mitreisenden mir keine Zeit vor Ort ließen, konnte ich erst wieder daheim mich genauer über dieses Tor informieren.

Dieses Tor heißt 'Porta Vorchheimensis' und wurde von einem Künstler namens Harro Frey gestaltet. Es stellt in 12 Bildern die Geschichte Forchheims dar und war ein Geschenk zur Eröffnung der Fußgängerzone. Wie gut, dass man sich auch nachträglich noch im Internet informieren kann...

Heute Nachmittag waren wir mit den Fahrrädern an der Iller und sind von der Mündung ein paar Kilometer flussaufwärts geradelt.

Unterwegs an der Iller
Die breite Iller mündet in die schmale Donau




8 Kommentare:

  1. Ein freistehendes Tor was eigentlich keinen Zweck verfolgt -interessant. Toller blauer Himmel und schöne Häuser sind ebenfalls zu sehen! Schön!!
    Einen schönen Sonntag, Liz

    AntwortenLöschen
  2. Ach guck an - das erinnert mich sofort an Los Angeles. Dort steht an einem zentralen Platz auch so ein Tor, das ja eher ein Kunstwerk ist, in der Gegend herum. Ich hatte so etwas vorher noch nie gesehen.
    Liebe Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Idee, liebe Bellana,
    und die Umsetzung ist dem Künstler hervorragend gelungen.
    Angenehmen, sonnigen Sonntag
    und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. ....eine Stadt der "offenen Tür" - eine gute Idee zur Begrüßung in der Fußgängerzone!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt....wenn man dann etwas finden kann, was hier oftmals leider nicht der Fall ist. Das finde ich dann immer schade. Toll von dir dass du geforscht hast und uns diese Info mitteilst. Ein aussergewöhnliches T welches ich klasse finde. Eine wikrlich schöne Idee von dem Künstler und toll gemacht.

    Danke dir vielmals dafür und dass du mit dabei bist.

    Wünsche dir einen entspannten Start in die neue Woche und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Haha - dieses Tor ist ein absoluter Hingucker!!!!!

    ???? Ob sie bei der Erstellung der Skulptur wohl wussten, dass es hier im Bloggerland diese Projekt geben wird ????

    lg und einen guten Start in die neue Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  7. Gut, dass man im Internet recherchieren kann. Das Tor ist super und ich hätte mich gefragt, was da wohl dargestellt wird. Echt ein Hingucker und tolles Fotomotiv.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt kann ich dein Tor auch sehen und verstehe nun die verschiedenen Kommentare von wegen freistehend und so :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen