Sonntag, 10. September 2017

Sonne gesucht und gefunden

Nachdem es heute Vormittag hier in Ulm nach dem nächtlichen Regen noch trübe und nass war, zeigte uns die Webcam, dass oben auf der schwäbischen Alb bereits die Wolkendecke aufreist. Daher sind wir nach dem Mittagessen hinauf nach Laichingen gefahren. In der Tageszeitung hatten wir nämlich gelesen, dass dort heute das jährliche Flugplatzfest stattfindet. Das ließ sich auch gut mit einer kleinen Spazierrunde verbinden.


Die Veranstalter hatten wirklich viel Glück mit dem Wetter und konnten das vorgesehene Veranstaltungsprogramm durchziehen. Für Verpflegung war auch gesorgt, es gab z.B, leckere von Vereinsmitgliedern selbstgebackene Kuchen.




Nach dem Regen der Nacht waren die geteerten Feldwege gut für unsere kleine Runde. Als wir wieder daheim waren, schien dann auch in Ulm die Sonne wieder.

Kommentare:

  1. So schönes Wetter war heute auf der Alb! Da habt Ihr Glück gehabt. In A. war der Himmel heute grau. Nächsten Sonntag sind wir in Münsingen, ich hoffe, wir erleben die Alb dann auch so sonnig.
    Grüßle Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Und nicht nur ein bisschen Sonne habt ihr gefunden, sondern richtig tolles Wetter.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bellana,
    die Sonne zaubert nicht nur wunderschönstes Ausflugswetter, sie tut uns allen gut!
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Schöner blau geht doch der Himmel nicht, dazu diese weißen Wattewolken. Da hat Petrus es gut gemeint mit den Fliegern.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  5. Habt Ihr ein Glück! Bei uns im Rheinland reißt leider gar nicht´s auf. Es regnet wie aus Kübeln.

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen