Samstag, 24. Mai 2014

Wieder ein Samstag im Stadion

Wieder einmal hatten wir Glück mit dem Wetter, denn es ist tatsächlich trocken geblieben. Vormittags war es noch bedeckt und ziemlich windig, im Laufe des Tages hat sich das Wetter aber stabilisiert. Das Sponsorenshirt für die Mitarbeiter-Crew war aber so groß, dass es auch über der normalen Kleidung getragen werden konnte.


T-Shirt und Hochsprunganlage


Dieses Meeting dient in erster Linie dazu, den Athleten, die nicht beim internationalen Wettkampf in Götzis (Vorarlberg) am nächsten Wochenende teilnehmen dürfen, eine Möglichkeit zu eröffnen, notwendige Qualifikationen für weitere hochrangige Veranstaltungen zu erwerben. Zuschauer gibt es bei solchen Veranstaltungen nur wenige, denn der 7-Kampf der Frauen und der 10-Kampf der Männer ist, außer vielleicht bei olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften, nur für Insider von Interesse.


200 m der U20 als Abschluss des ersten Tages im 7-Kampf  und das vorbereitete Siegerpodest für morgen

Im Rahmen dieser Veranstaltung findet auch ein Jedermann-10-Kampf statt, für den eine Gruppe von meist schon älteren Freizeitsportlern ein ganzes Jahr fleißig trainiert hat.

Morgen findet dann Teil 2 des Wettkampfes statt und ich bin gespannt, ob es bei den Männern einen Athleten gibt, der die 8000-Punkte-Marke knackt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
P.S.
Leider hat es nicht ganz für die 8000 Punkte gereicht, es gab aber trotzdem tolle Leistungen.

Kommentare:

  1. Da habt ihr ja glück gehabt mit dem Wetter. Hier hat es den ganzen Nachmittag geübelt wie aus Schleusen. Da drücke ich den Männer mal die Daumen für die 8000 Punkte und dir wünsche ich viel Spaß im Stadion. Ihr habt ja jetzt Hochsaison mit der Leichtathletik.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Da gab es bei Dir also ein sportliches Wochenende. Gut, dass es nicht zu heiß war, bedeckter Himmel war da wohl doch besser.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen