Montag, 30. Juni 2014

Rost #3



Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Ehe es mit dem Urlaubsbericht weitergeht, noch einmal zurück nach Bitterfeld, da ich hier etwas Rostiges für Frau Tonari gefunden habe.

Neben dem Campingplatz, auf dem wir übernachtet haben, befindet sich das 'Haus am See', in dem eine Dauerausstellung zur Entwicklung der Region untergebracht ist, die wir uns aber an diesem Abend nicht genauer anschauen konnten.

Dort rostet auch dieses 'Tagebauei' aus DDR-Zeiten vor sich hin.




Nur zur Vollständigkeit zeige ich noch ein paar weitere Aufnahmen aus der Umgebung dieses Hauses.



 

Kommentare:

  1. wow, so komme ich auch mal in den Genuss, so etwas zum sehen

    AntwortenLöschen
  2. Na, das ist doch mal ein cooles Metallei. Das dieses Fahrzeug als "Ei" bezeichnet wurde finde ich bemerkenswert!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja ein Gefährt gefunden. Sieht aber gut aus.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Das Tagebauei sieht klasse aus, vor allem kommt es durch den Baum im Hintergrund schön zur Geltung. :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja - ich denke, man kann in den Bundesländern der Ex-DDR immer noch so einige sehr interessante Stücke entdecken. Wobei - im Westen gibt es auch genug Rost. Nur vielleicht nicht so interessanten ;-)
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bellana,
    so groß und so rostig, möchte man sagen!
    Wenn das Teil so richtig schön herausgeputzt wäre, dann....ja dann wäre es sicher ein Schmuckstück.
    So passt es aber hervorragend zur Rost-Parade, gell!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Tagebau-Ei? Noch nie gehört oder gar gesehen. Aber wunderbar rostig und auch ein fahrbarer Untersatz. Die tummeln sich ja heute in der Rostparade.
    Bergbau & Erlebnisbahn - das kann ich mir gut vorstellen. War bestimmt kuschelig in so einem Schienenbus.
    Danke fürs Mitmachen im Juni. Ich freue mich auf weitere Motive.

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja mal ein cooles Gefährt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bellana,

    da hast Du ja ein ganz besonderes Gefährt gefunden und obwohl ich ja aus der DDR komme, kenne ich dieses Ei gar nicht. Aber mit Bergbau hatte ich ja auch nie was zu tun.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Super liebe Bellana
    Ich bin begeisterte Rost Liebhaberin, von solchen Motiven.
    Dieser Schienenbus ist in meinen Augen eine Rarität..

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Antworten
    1. Nicht weg, sondern einfach noch nicht freigeschaltet.

      Löschen
  12. Tagebauei, komischer Ausdruck, lach.
    Aber gut gesehen und reagiert, liebe Bellana.
    Wenn das so viele Jahre da steht und vor sich hin wartet, ist es kein Wunder, dass da Rost angesetzt hat.
    Toll!

    AntwortenLöschen
  13. Nettes Fahrzeug! Gut, dass die Räder fest stehen, sonst wüsste es nicht, in welche Richtung es fahren soll ;)

    AntwortenLöschen
  14. Ein tolles Motiv! Und wenn man sich den "Tagebau" genau betrachtet ist das schon beeindruckend ...
    Beim normalen Bergabu sieht man die Dimensionen nicht ...
    Ein schönes Bild!
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen