Freitag, 5. August 2011

24 Wochen - 24 Uhren Nr. 23



Heute habe ich noch einmal eine Uhr von unserer Osterradtour entlang der Werra. Damals habe ich mir einen Uhrenvorrat für das Projekt von Frau Waldspecht angelegt und jetzt weiß ich bei vielen Aufnahmen gar nicht mehr, in welchem Ort das Gebäude dazu steht. Aber bei dieser Aufnahme bin ich mir sicher, das es in Meinigen war. Diese Stadt hat etwa 20.000 Einwohner und viele schöne alte Häuser, wie dieses Postgebäude. Sogar bei der Renovierung der Giebel achtet man auf die Symmetrie des Gebäudes.





Meiningen ist die Partnerstadt vom bayerischen Neu-Ulm, das auf der anderen Seite der Donau liegt, daher gibt es auch in Meinigen eine 'Neu-Ulmer-Straße' und hier in Neu-Ulm eine 'Meininger Allee'.

Kommentare:

  1. Da gefällt mir auch wieder das ganze Gebäude samt der passenden Uhr.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Uhrenvorrat ist immer gut. Den habe ich sogar in Bezug auf Armbanduhren *lach*.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die ist schön, ich habs vergrößert.
    Die sind noch am Renovieren.
    Aber Blau am Dach ist schon ungewöhnlich, passt aber bestens zur Uhr.
    Ein wirklich schönes Gebäude.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen