Dienstag, 28. September 2010

Wieder das Poesiealbum












Dieses Mal  zeige ich die Einträge meiner Grundschullehrerinnen. Ich fand sie alle drei toll. In unserer Volkschule hatten wir eine Lehrerein  immer  zwei Schuljahre lang,  wobei  Jahrgangsstufe   1 und 2, sowie 3 und 4 zusammen unterrichtet  wurde.  Da die Lehrerin, die ich in der 3. Klasse hatte, häufig wegen Krankheit  fehlte, bekamen wir in der 4. Klasse  noch einmal eine neue und  so kam es, dass ich drei  verschiedene Lehrerinnen hatte und damit auch zu drei Einträgen im Album  gekommen bin.  Ich habe sie alle drei sehr gemocht und bin begeistert in die Schule gegangen.  Damals wollte ich sogar selbst Lehrerin werden, was sich dann im weiteren Verlauf meines Schülerlebens am Gymnasium aber wieder geändert hat, denn da waren nicht mehr alle so nett.



Meine erste Lehrerin, die allerdings erst in der 3. Klasse
ins Album schrieb, denn vorher hatte ich  noch keines.


Lehrerin Klasse 3



Lehrerin Klasse 4



Kommentare:

  1. Drei sehr schöne Sprüche, haben deine Lehrerinnen dir da ins Album geschrieben. Alle drei haben eine wunderschöne Handschrift, finde ich.

    Habe sie auch die Scherenschnitte eingeklebt und das Bild gemalt?! Oder hast du es gemacht?

    Gefällt mir sehr gut!

    Herzliche Grüße und ein Dankeschön
    Lucie :-)

    AntwortenLöschen
  2. @Lucie
    Ich habe die Seiten immer so zurück bekommen, wie ich sie hier zeige. Nachträglich wurde von mir nichts mehr verändert.

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sprüche und so wahr. Mir gefallen die Scherenschnitte und die Zeichnung.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Sprüche, die man dir da auf den Weg mitgegeben hat. Da merkt man die Lehrerinnen, sie haben sich was gedacht. Aber das sind keine Mahnungen, kein erhobener Zeigefinder. Sehr nett.

    AntwortenLöschen