Samstag, 3. Juni 2017

KW 17-22/2017

Eigentlich nur für mich möchte ich diese letzten Wochen zusammenfassen.

KW 17

In dieser Woche gab es den letzten Schnee dieses Winters, auch wenn man sich das beim aktuellen Wetter gar nicht mehr vorstellen kann.


Außerdem bekamen wir ein Gerüst ans Haus, da die Fassade  wegen lauter kleiner Risse im Putz dringend gerichtet werden musste.

KW 18

In dieser Woche waren die Handwerker da und da wir deswegen viel daheim waren, habe ich fleißig genäht. Z.B.


KW 19

In dieser Woche sind wir mit Freunden nach Berlin geflogen,


leider ist dann am Ende doch noch überraschend schnell meine 92-jährige Mutter gestorben und ich bin per Bahn vorzeitig zurück nach Hause gefahren.

KW 20

Da mein Bruder zunächst aus dem Urlaub kommen musste, waren wir in dieser Woche mit der Planung der Beerdigung beschäftigt.

KW 21 
Anfang der Woche haben wir dann unsere Mutter beerdigt.
In den Tagen danach sind wir viel mit den Fahrrädern unterwegs gewesen, um den Kopf wieder frei zu bekommen.


KW 22

In dieser Woche nun war ein schon länger geplanter Besuch beim Enkel fällig, auch wenn ich mir für die Hinfahrt am Montag den heißesten Tag bisher ausgesucht hatte und die Bahn mal wieder Probleme mit den Klimaanlagen im Zug bekommen hat. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell sich die kleinen Kinder doch weiterentwickeln. Auch wenn der Enkel erst Ende September 2 Jahre wird, spricht er doch schon erstaunlich viel. Er sagt alles einfach nach und kann auch schon viele Wörter richtig zuordnen. Am Wichtigsten sind gerade Autos, Bus, Lastwagen, Bagger usw., also alles was fährt. Da er vom Fenster aus gerade eine Baustelle sieht, erzählt er dann: kleiner Bagger arbeitet, großer Bagger Pause, was so auch stimmt. Es macht einfach Spaß, Oma zu sein.

Kommentare:

  1. Unglaublich,welche Veränderungen in nur 5 Wochen passieren. Und die Zeit rast weiter.
    Grüßle & schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Du hattest turbulente Wochen. Aber jetzt wird es hoffentlich etwas ruhiger.
    Ich wünsche dir schöne Pfingsttage.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Ja die wochen ziehen schnell vorüber.... deine Platz des 18. März brachte mich zum schwelgen an Erinnerungen. Blechi wohnte in der Str. des 18. März... dort haben wir viele schöne gemeinsame Stunden verbracht...
    LG und alles Gute

    AntwortenLöschen