Donnerstag, 16. März 2017

Auf ins lange Wochenende



Da es meiner Mutter dank Antibiotika etwas besser geht, auch wenn der gesamte Zustand (fortschreitende Demenz) nicht so toll ist, habe ich mich entschlossen, das länger schon geplante lange Wochenende in der Nähe von Düsseldorf zu verbringen und den (dieses Mal gesunden) Enkel mal wieder zu sehen. Dank Bahncard habe ich nämlich die Hin- und Rückfahrt für jeweils 14,25 Euro ergattert. Da lohnt sich auch ein kürzerer Besuch mal. Ich bin ja nicht lange weg und dieses Wochenende wird mein Bruder nach unserer Mutter sehen. Sie wird veraussichtlich morgen vom Krankenhaus zurück ins Heim verlegt, wo sie wirklich in guten Händen ist.

Da es im ICE ja inzwischen Wlan für alle gibt und die Verbindung sogar ganz brauchbar ist, kann ich die Fahrt zumindest teilweise, wenn ich nicht in dieser Zeitschrift schmökere, im Internet verbringen. 

Kommentare:

  1. na dann - viel Spaß mit dem gesunden Enkel in Düsseldorf

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wieso eigentlich langes Wochenende? Habt ihr einen Feiertag, von dem ich nichts weiß? Wie auch immer, gute Fahrt, liebe Bellana.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist quasi nur für mich ein langes Wochenende...

      Löschen
  3. Liebe Bellana,
    viel Freude bei und mit der Familie und genieße das Wochenende!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Das wird eine Freude sein den Enkel zu sehen und für deine Mutter ist ja gut gesorgt.

    Alles Liebe von Mathilda

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir schöne Tage mit vielen frohen Momenten.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen