Sonntag, 22. Januar 2017

KW 03/2017

Diesen Wochenbericht schreibe ich nur der Vollständigkeit halber, denn zu dieser Woche gibt es nicht viel zu berichten.

Der kleine Enkel war richtig krank, zwischen den Fieberzäpfchen stieg die Temperatur immer auf 39 bis 40 Grad. Zunächst waren es die Bronchien und dann ab Mittwoch die Ohren, so dass dann doch wieder ein Antibiotikum nötig wurde. Zum Glück erholen sich die Kleinen ja schnell wieder, Donnerstag ging es ihm bereits besser und am Freitag war er wieder fit, so dass ich mittags nach Hause gefahren bin.

Und natürlich kam es dann wie fast immer, seine Mama und sein Papa sind nun auch erkältet und ich huste auch wieder. Trotzdem würde ich immer wieder hinfahren, wenn ich irgendwie helfen kann.

Da sein Schal im Moment nicht mehr auffindbar ist und es draußen ja richtig kalt ist, sorge ich gerade für Nachschub. Es gibt gleich zwei neue, einen aus etwas dickerer grauer Wolle und einen grünen aus Babywolle, beides aus noch vorhandenen Restbeständen.


Die Schals nehme ich dann nächsten Sonntag mit, denn da fahre ich noch einmal nach NRW zu einem geplanten Besuch, für den ich preislich günstige Fahrscheine schon hier liegen habe. Bei den ungeplanten spontanen Fahrten wie letzte Woche bin ich immer froh, dass ich mir eine (Senioren-) Bahncard 50 zugelegt habe, denn die normalen Preise bei der Bahn sind schon recht üppig. Diese 500 km fahre ich aber, wenn ich alleine unterwegs bin, viel lieber mit der Bahn als mit dem Auto...

Kommentare:

  1. Es ist schon so richtiges Husten-, Halsweh-, Schnupfen- und Fieberwetter.
    Ich wünsche dir und deiner ganzen Familie gute Besserung.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bellana,
    da bleibt ja nichts weiter, als euch allen rasche und gute Besserung zu wünschen. Irgendwann wird es ja ganz sicher Frühjahr und Schritt für Schritt etwas wärmer...
    Angenehmen Sonntag
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Wie gut, dass Du immer zur Stelle sein kannst, wenn die kleine Familie Dich braucht. Ich wünsch Dir gute und baldige Besserung, damit der Ausflug nach NRW nächste Woche stattfinden kann und der Kleine seine Schals bekommt.
    Grüßle Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ach je, da hat der Virus ja richtig zugeschlagen. Ich wünsche allen gute Besserung. Wird Zeit, dass Frühling wird.
    Schals können immer gebraucht werden und so eine kleine Baby-Ausführung geht sicher auch recht schnell.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen