Donnerstag, 8. Dezember 2016

Weihnachtsmarkt 2 + 3

Gestern waren wir mit dem Bayernticket zu viert unterwegs. Zunächst ging es am Vormittag von Ulm (ja, man darf bereits von hier mit diesem Ticket fahren, auch wenn Ulm in Baden-Württemberg liegt) nach Augsburg und dort vom Bahnhof zum Cristkindlmarkt. Die Augsburger Variante des Weihnachtsmarktes gefällt uns sehr gut, auch wenn so ein Markt abends entsprechend beleuchtet noch viel schöner ist.



Gestärkt mit einer Bratwurst, aber noch ohne Glühwein, ging es dann am frühen Nachmittag weiter nach München. Da ich bei unserem letzten Besuch reichlich Aufnahmen gemacht hatte und es doch ziemlich kalt war, sind gestern nicht so viele Bilder entstanden. (Ich hatte nur das Smartphone dabei.)

Christkindlmarkt am Marienplatz mit Überwachungskamera.

Weihnachtsdekoration in den Schaufenstern des Dallmayrhauses

Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz

Zwischendurch haben wir uns in einem der großen Kaufhäuser oder bei einem Glühwein wieder etwas aufgewärmt, ehe es abends mit der Bahn zurück nach Hause ging.

Kommentare:

  1. Liebe Bellana,
    da wäre ich gerne mit gebummelt. Die Dallmayr-Weihnachtsbaum-Fenster sind echt wunderschön.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Das hat bestimmt Spaß gemacht. Diese üppige Weihnachtsdeko bei Dallmayer ist aber vermutlich Geschmackssache ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Die Weihnachtsbäume sehen ja witzig aus. Kuhglocken, Kaffeetassen - man muss sich was einfallen lassen, damit die Leute hinschauen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen