Dienstag, 11. Oktober 2016

Ich sehe rot! - 17/2016





Bei diesem Bild habe ich zunächst überlegt, ob ich es beim Freitagsklingeln zeigen soll. Da ich ja eigentlich keinen Blog haben will, der ausschließlich aus Projekten besteht, habe ich mich doch für 'Rot' bei Jutta entschieden und werde die Anzahl der Projekte nicht ausweiten.



Da ich im Moment ziemlich viel Zeit im Nähzimmer verbringe und daher auch viel bei den Nähnerds im Netz unterwegs bin, überlege ich gerade, ob ich wirklich beide Blogs weiterführen soll. Aber aufgeben möchte ich diesen hier auch nicht, da sind mir meine Leser hier inzwischen viel zu wichtig. Also mache ich erst mal weiter, auch wenn es schwerpunktmäßig in diesem Blog doch die Projekte sind.

Kommentare:

  1. Die Klingel ist hübsch und würde gut auch am Freitag passen.
    Mir geht es wie dir, ich stelle fest, dass mein Blog fast nur noch aus Projektbeiträgen besteht. Aber Projekte gefallen mir nun mal, und ich finde sie interessant und z.T. herausfordernd. Aber ich habe auch gute Vorsätze ...
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Eine "Fliegenpilz-Klingel " . . . originell und rot !
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bellana,
    eine Fahrradklingel in Fliegenpilz-Optik, das passt doch immer und es sieht auch immer wieder fröhlich aus.
    Liebe Grüße von einer treuen Blogbesucherin,
    die hofft, dass Du nichts übers (Näh)Bord wirfst,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal muss man Prioritäten setzten um den überblick zu behalten, geht mir auch so. Hoffentlich tönt sie auch so schrill wie sie aussieht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. 2 Blogs wären mir persönlich auch zuviel, deshalb zeige ich querbeet alles in einem, Vielleicht ist das ja auch eine Lösung für dich?

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bellana,

    im Moment bediene ich aus den unterschiedlichsten Gründen auch nur noch einige wenige Projekte. Jetzt um diese Jahreszeit geht mein Interesse dann auch wieder mehr zum Basteln und Handarbeiten. Und für alles hat man einfach nicht die Zeit. Das kann ich gut verstehen.
    Umso mehr freue ich mich natürlich, dass Du Deine schöne rote Fahrradklingeln hier in meinem Projekt zeigst und bedanke mich ganz herzlich dafür.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Mit dem Bloggen sehe ich das wie Gabi. Aber entscheiden musst du letztendlich selbst, wie du es handhaben willst.

    Auf jeden Fall ist diese Klingel etwas ganz Besonderes und Pilze gibt es ja auch bei der Näharbeit, ich meine den legendären Stopfpilz. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal eine schöne Klingel!
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Rot, schicke Klingel! Projekte sind für mich immer eine kleine Herausforderung, na ja und zwischendurch gibt es ja noch einiges was frau zeigen kann (wenn die Zeit dafür reicht).

    Ich finde du hast es gut gemischt, was du hier zeigst.

    Herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  10. eine rote Radklingel, wie schön
    lg

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bellana. Genau das sind immer mal wieder meine Überlegungen. Ich habe ja nur den einen Blog für alles. Wenn ich die beiden Projekte nicht mehr mitmachen würde hätte ich den Blog wahrscheinlich schon geschlossen. Aber dann würde mir doch etwas fehlen. Die Leser(innenn) sind mir sehr ans Herz gewachsen und wie gute Bekannte. Die gibt man ja nicht einfach auf. Liebe Grüße Margarethe

    AntwortenLöschen
  12. Eine hübsche klingel hast du gefunden.....ein kleiner Fliegenpilz....
    Lg

    AntwortenLöschen