Sonntag, 7. August 2016

Das T in die neue Woche (13)



Da wir heute einen wunderbaren Sommertag mit wolkenlosem Himmel und angenehmen Temperaturen hatten, starte ich erst heute Abend in die neue Woche. Unsere mehrtägige Radtour haben wir wegen des wechselhaften Wetters im Laufe der Woche verschoben, aber heute Nachmittag waren wir mit Freunden im Donaumoos unterwegs.

Damit es hier nicht nur Türen und Durchgänge aus Indien zu sehen gibt (da habe ich einfach viele alte Gemäuer fotografiert), gibt es heute einen Blick in den Innenhof eines Rathauses in unserem Lieblingsurlaubsland Frankreich.


Wo das genau in Frankreich war, kann ich im Moment gar nicht mehr sagen.

Kommentare:

  1. An an Rathaus hätte ich hier nicht gedacht, und auf den ersten Blick wirkt es irgendwie unheimlich-trotz dahinterliegendem Innenhof. Schön gestaltet sind die oberen Teile, die unteren Teile erinnern eher an ein Gefängnis. Verwirrend auch das Logo oberhalb ;-)

    Freue mich für dich dass das Wetter sich gebessert hat und ihr eine Tour machen konntet. So soll es doch zumindest am Wochenende sein, gell.

    Danke dir vielmals dass du mit dabei bist. Freue mich drüber und wünsche dir nun noch einen schönen Start in die neue Woche.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Durchblick in den Hof.
    Ich wünsche dir eine angenehme Woche.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. egal wo es war - schön schaut der blick ins inner mit all den Torbögen und Säulen aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bellana,
    das sieht edel, sehr sauber und kunstvoll aus.
    Ich liebe ja diese Art Vorhöfe, Durchgänge, Rundgänge, vor allem, wenn sie noch so schön mit Schmiedeeisen verziert sind.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!
    Solche Torbögen mag ich.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag den Ausdruck "Hotel de Ville" - klingt doch irgendwie viel besser als unser Rathaus. Dieses hier sieht sehr schön aus, schon ein bisschen orientalisch. Ich würde es fast in Südfrankreich vermuten, Languedoc-Roussillon vielleicht?
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen