Dienstag, 19. Juli 2016

Ich sehe rot! - 11/2016



Nach einem herrlichen Sommertag, habe ich heute Abend für Jutta noch ein Mitbringsel von unserer letzten Radtour. Diese rote Figur fiel mir in Donauwörth bei einem kleinen abendlichen Spaziergang durch die Innenstadt auf.




Inzwischen habe ich nachgelesen, warum die Figur dort steht, es handelt sich einfach um ein Kunstprojekt, nämlich "Skulpturen im Stadtraum".

Kommentare:

  1. Liebe Bellana,

    das finde ich ja toll, dass Du auch während Eurer Radtour noch an mich gedacht hast. Diese Skulptur gefällt mir auch. Ich kann nur mit diesen ganz modernen Sachen nichts anfangen. Ansonsten finde ich das schon, wenn Kunst in den Straßen zu sehen ist.

    Mit dem Obst mache ich das genauso, liebe Bellana. Ich esse es nur dann, wenn es das bei uns der Jahreszeit entsprechend zu kaufen gibt. Alles habe ich ja leider auch nicht im Garten oder nicht so viel.

    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Das Rot der Figur und dasjenige der Fassade passen perfekt zusammen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

  3. Ich kann mir gut vorstellen, dass euch die rote Skulptur gleich aufgefallen ist

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Rote Skulptur bei rotem Hintergrund
    LG

    AntwortenLöschen
  5. ich auch, wünsche ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen