Donnerstag, 30. Juni 2016

Rost #27



Vor lauter Badezimmerrenoviererei hätte ich jetzt beinahe vergessen, dass heute der Monatletzte ist und damit der Rost für Frau Tonari fällig.

Dieser Gartentisch mit Teilen einer alten Nähmaschine als Unterbau habe ich im Garten eines Ferienhauses entdeckt.





So einen Gartentisch könnte ich mir in meinem Garten auch gut vorstellen, nur besitze ich leider keine alte Nähmaschine.

Kommentare:

  1. Ideen muss man haben :-)
    Allerdings scheint mir die Steinplatte für den fragilen Unterbau etwas schwer, aber offensichtlich hält es.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. prima - so hat ein schönes altes Nähmasiehenuntergestell als Tisch noch Verwendung

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Einen solchen Untertisch könnte ich auch sehr gut gebrauchen!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  4. Das finde ich echt toll so ein altes Unterteil einer Nähmaschine zu verwenden! Das hat was!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  5. Da hat man der guten, alten Singer noch ein zweites Leben geschenkt.
    Finde ich prima, so ein Gartentischchen.

    AntwortenLöschen