Samstag, 21. Mai 2016

klasse Wetter

Nach den letzten kühlen Tagen (wir haben geheizt!) war heute mal wieder ein perfekter Tag zum Radeln. Wir beschlossen morgens, in der Brauereigaststätte in Ehingen-Berg Mittag zu essen und da wir nicht den ganzen Tag unterwegs sein wollten, sind wir die ersten ca. 10 km mit dem Auto gefahren, das wir dann bei einem Badesee in Donaunähe abgestellt haben. Bevor es in den Vorort Berg zur Brauerei ging, sind wir noch in Ehingen selber auf den Wochenmarkt geradelt, um frische Eier zu kaufen. (Wir hatten Fahrradtaschen mitgenommen).

Ehinger Marktplatz mit Maibaum

Das Mittagessen in der Brauerei war dort wie immer sehr lecker und ein Glas Bier haben wir uns auch dazu gegönnt.



Auf dem Rückweg haben wir dann noch ein frisches Brot in einem Hofladen eingekauft und einen Abstecher bei meiner Mutter im Altersheim gemacht. Das Heim liegt in der kleinen Gemeinde Oberdischingen zwischen Ehingen und Ulm, mit einem recht interessanten historischen Ortskern. (Details siehe Wikipedia) Bisher war ich immer per Auto dort und daher habe ich heute endlich mal ein paar Bilder aufgenommen.











Der Maibaum darf natürlich hier auch nicht fehlen, hier steht er auf dem Platz vor der Kirche. Die Gemeinden der Umgebung wetteifern jedes Jahr, wer den imposantesten Baum aufstellt.

Einige alte Türen habe ich auch aufgenommen, die zeige ich dann morgen im Rahmen des T-Projekts.

Wieder zuhause haben wir den Nachmittag  gemütlich auf unserer Terrasse ausklingen lassen.

Morgen werden wir wohl daheim bleiben, denn wir müssen unser Badezimmer ausräumen. Ab Montag haben wir dann die Handwerker für die Badrenovierung im Haus. Ich freue mich schon auf den ganzen Dreck....

Kommentare:

  1. Ich denk das war ein feiner Ausflug und das Wetter sieht wirklich traumhaft aus.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Marktbesuch, Brauerei, Hofladen, das tönt sehr verheissungsvoll. Und wenn das in der Umgebung noch per Rad erledigt werden kann, dann ist es doppelt schön. Dass ein Besuch bei deiner Mutter auch noch stattfinden konnte ist toll, und dann das Ausspannen auf der Terrasse ...
    Das allerdings habt ihr nötig, denn die Dreckerei ab morgen wird ziemlich gross sein. Wobei - wenn man dann den Dreck zusammengeputzt hat, sieht man wenigstens einen Unterschied zu vorher ;-)
    Ich wünsche euch trotz Badrenovierung eine gute Zeit. Das Bad wird super aussehen (wir haben das vor zwei Jahren hinter uns gebracht, und es hat sich gelohnt).
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen