Sonntag, 15. Mai 2016

Das T in die neue Woche (1)

Gerade habe ich entdeckt, dass es ein Projekt gibt, bei dem schöne Türen und Toren gezeigt werden können. Da ich auch das eine oder andere Beispiel auf der Festplatte habe, ist das die Gelegenheit, diese Aufnahmen zu zeigen. Allerdings weiß ich nicht, wie lange der Vorrat reicht, aber ich kann ja in nächster Zeit verstärkt auf Türen und Tore achten.



Aufgerufen zu diesem Projekt hat Nova, deren Blog ich bisher noch gar nicht kannte. Immer von Sonntag bis Donnerstag können die Beiträge auf ihrem Blog verlinkt werden.

Mein erster Beitrag ist ein schönes altes Türenpaar in  der Ulmer Altstadt.

Die rechte Türe


Obere Hälfte der linken Türe

Kommentare:

  1. Wie schön!
    diese Türen haben bestimmt schon viele Besucher kommen und gehen sehen.
    Danke fürs Zeigen.
    Schönen Gruß,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Schöne alte Holzarbeit! Das moderne Sicherheitsschloss ist natürlich eine Notwendigkeit, passt aber m. E. so gar nicht zum Stil.
    Danke fürs Zeigen!

    LG und schöne Restpfingsten
    Hans

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bellana,

    zwei wunderschöne Holztüren hast Du da entdeckt. Toll auch die Holzschnitzornamente im Rahmen - alt und gediegen, genauso wie der Türklopfer und die Klinge. Nur das Sicherheitsschloss stört den Gesamteindruck. Aber in unserer heutigen Zeit ist das wahrscheinlich notwendig.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Pfingstmontag

    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bellana,
    sogar die Jahreszahl (1740) wurde nicht vergessen! Früher war das ja üblich, irgendwo am Haus die Jahreszahl mit einzubauen.
    Jedenfalls eine wunderbare, historisch und sehr schöne Tür!
    Frohe Pfingsten und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, die sind wirklich besonders schön, gerade auch mit den alten Glasfenstern !
    Viel schöner als die Türen der neuen Generation.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Seh ich das richtig: 1740? Wahnsinn. Alles was da an geschnitztem Holz zu sehen ist, ist klasse. Mit dem Glas bin ich nicht so ganz einig. Erinnert mich doch sehr an den 1950er Jahre Stil - Nierentische und sowas. Türklopfer und Griff sind toll, nur das Sicherheitsschloss - auweia - das tut weh.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hola liebe Bellana,

    um so schöner dass wir uns nun kennenlernen können und du bist schon beim ersten Mal mit einem superschönen T dabei. Diese Jahreszahl-das Alter muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...was für ein Wahnsinn. Bin auch total begeistert davon und danke dir vielmals für den schönen Beitrag. Freue mich sehr dass du dazugefunden hast.

    Dir nun noch einen schönen Pfingstmontag wünschend sende ich herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. ein wirklich schöne Türe und wahrscheinlich sieht sie nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr stabil

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, das sind besonders schöne schwere Holztüren. In Griechenland habe ich mal viele bunte Türen fotografiert und im Blog gezeigt. Da gibt es so bunte und vielfältige. Bei uns ist leider manchmal tristes Einerlei angesagt.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Türen sind immer sehens- und zeigenswert. Ich freue mich auf weitere tolle Türen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. Liebe bellana,
    ein schönes Türen-Paar.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen