Freitag, 22. April 2016

Enkelkindwoche

Ursprünglich war geplant, dass ich alleine von Mittwoch bis Samstag nach Düsseldorf fahre. Da der kleine Enkel (inzwischen fast 7 Monate alt) aber letztes Wochenende Fieber hatte und fleißig gespuckt hat, bat mich die Tochter, doch gleich am Montag zu kommen, was ich natürlich gerne gemacht habe.



Dem Kleinen ging es bis auf seinen hartnäckigen Husten schnell wieder besser und wir haben viel Spaß zusammen. Dummerweise habe ich mich am Ende aber doch noch angesteckt und bin nun ebenfalls verschnupft. Das lässt sich halt bei der vielen Schmuserei nicht verhindern.

Glück mit dem Wetter hatten wir auch, besonders am Mittwoch und gestern waren es zwei richtige Traumtage, die Tochter konnte alleine zum Sport und ich in dieser Zeit eine Kinderwagenrunde drehen. Ansonsten wurde gekocht, gebacken, geshoppt und die Sonne auf der Terrasse genossen.






Park Morp in Erkrath bei Düsseldorf

Heute Abend bin ich als Babysitter engagiert und morgen Vormittag geht es dann wieder Richtung Heimat. Schade, dass die junge Familie so weit weg wohnt. Beim nächsten Kurzbesuch ist dann der Opa sicher auch wieder dabei und im Sommer besuchen sie uns dann für ein paar Tage in Ulm.

------------------------------------
Nachtrag:
Die Zugfahrt heute hat 50 Minuten länger gedauert, da es ein Problem mit einem Stellwerk zwischen Mannheim und Stuttgart gab und der ICE über Bruchsal umgeleitet werden musste. Und damit nicht genug, konnte die Straßenbahn in Ulm nicht fahren, da es in Sichtweite zur Haltestelle einen schweren Unfall mit einem Auto gab und ich zunächst noch auf den angekündigten Ersatzbus gewartet habe. Zufällig war mein Sohn in der Stadt und kam ebenfalls zu dieser Haltestelle am Bahnhof. Nachdem es so kalt geworden ist, ich bereits durchgefroren war und der angekündigte Ersatzbus nach 20 Minuten immer noch nicht da war, sind wir mit dem Taxi heim gefahren. 

Kommentare:

  1. Liebe Bellana,

    ist doch toll, wenn Mutter und Tochter was gemeinsam unternehmen und das Enkelkind auch noch dabei ist. Hoffentlich geht es ihm jetzt wieder gut. Solch ein Husten ist schon schlimm für Erwachsene. Kinder leiden sicher noch viel mehr darunter.

    Ich wünsche Euch ein schönes und vorallem gesundes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Frühlingskinderwagenrunden sind doch etwas ganz Besonderes. Schöne Fotos hast du auf jeden Fall mitgebracht.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bellana,
    ein schöner Spaziergang mit wundervollen Aufnahmen.
    Schade, dass du dich angesteckt hast.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Aber wenn man mit dem Enkelkind schmusen kann, das so weit weg wohnt, nimmt man einen Schnupfen sicher gern in Kauf. Schnupfen vergeht wieder.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen