Montag, 28. Dezember 2015

Zwischen den Jahren

Nachdem es nun jeden Tag etwas kälter werden soll und heute morgen bereits alle Autoscheiben zugefroren waren, haben wir den heutigen Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein noch einmal für einen Spaziergang genutzt und das Wiederauffüllen des Kühlschranks auf morgen verschoben.



Blick vom Kuhberg auf die Innenstadt

Ganz ausschließen kann man im Moment etwas Schnee zum Jahreswechsel nicht, auch wenn ich mir das derzeit gar nicht vorstellen kann....

Kommentare:

  1. Liebe Bellana, wir waren auch in der herrlichen Sonne spazieren.
    Wir haben auch den Kühlschrank noch ziemlich leer.
    Ganz liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Es ist erstaunlich, aber diese Dezembersonne wärmt sogar schon. Herrlich der blaue Himmel und der Weg zwischen den Obstbäumen. Ich mag mir auch gar nicht vorstellen, dass nun alles weiß wird.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Spaziergang in der Sonne ist gut für Körper und Seele, aber es wird tatsächlich kälter, hab ich heute Morgen schon gespürt, weil ich den Schal vergessen hatte.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. wünsche schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016

    AntwortenLöschen
  5. Ihr hattet ja noch wirklich schöne Tage. Bei uns hingegen herrscht Nebel und Kälte.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen