Samstag, 15. August 2015

Mal wieder Düsseldorf

Nachdem es in diesem Sommer bei der Bahn ICE-Tickets für 19 EUR gab, war das für mich die ideale Gelegenheit, einen Kurztrip zur Tochter nach Düsseldorf zu machen. Ich habe den Donnerstag frei genommen und mich gleich am Vormittag in den Zug gesetzt. Falls ihr Euch wundert, wieso dies unter der Woche möglich war, ich werde zu meiner Freude tatsächlich demnächst Oma und für die Tochter hat nun die Zeit des Mutterschutzes begonnen.

Den Donnerstagnachmittag haben wir im Strandbad am Unterbacher See verbracht, für alles andere war es einfach viel zu heiß.




Gestern  waren wir dann  überwiegend mit 'Shoppen' für das Baby beschäftigt und ich war nur noch am Staunen, was das für ein riesiger Markt ist.

Für den Abend hatten Tochter und Schwiegersohn Karten für das Apollo-Varietétheater besorgt, gezeigt wurde eine unterhaltsame Show chinesischer Akrobaten.




Inzwischen bin ich wieder daheim, die Bahn war auf die Minute pünktlich und in Ulm hat es sogar mal geregnet. Es wird so langsam auch Zeit, dass die Temperaturen wieder erträglicher werden.

Für den nächsten Besuch in Düsseldorf hoffe ich dann, dass es das Enkelkind gesund und munter auf die Welt geschafft hat. Bis dahin bin ich wohl in meiner Freizeit noch schwerpunktmäßig mit Stricken und Nähen beschäftigt, der Blog hier wird daher noch eine Weile auf Sparflamme laufen.

Kommentare:

  1. Das sind ja tolle Nachrichten! Freut mich für Dich - für mich liegen Enkelkinder in weiter Ferne :-( Mach's gut und: Frohes Handarbeiten!

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das ist ja super. Ich freue mich für euch. Badestrand und Shopping waren doch ideal.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Nachrichten - ich wünsche der zukünftigen Oma, der zukünftigen Mama und dem zukünftigen Enkelkind alles Gute.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _________________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  4. da wünsche ich auch alles Gute und dir eine gute Woche

    AntwortenLöschen
  5. Na da gratuliere ich doch zum baldigen neuen "Dienstgrad". Oma sein ist so schön. Man kann die Enkel verwöhnen, für die Erziehung sind die Eltern da :-). Meine wohnen zum Glück gleich um die Ecke. Trotzdem sehen wir uns nicht so oft durch ihre reichen Freizeitaktivitäten. Jedenfalls freue ich mich für dich.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Ja, da freue ich mich ein kleines bisschen mit Dir mit.
    Möge alles gut verlaufen.

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar!
    Liebe Bellana, ja der Markt ist unendlich für solche Dinge.
    Das haben wir damals auch erlebt.
    Und es macht große Freude, die süßen Sachen auszusuchen.
    Aber du wirst selbst einiges herstellen, schön.
    Alles Gute für deine Tochter und ihr Baby
    Bärbel

    AntwortenLöschen