Freitag, 31. Juli 2015

Rost #16




Beinahe hätte ich heute den Rost für  Frau Tonari vergessen. Mein Feedreader zeigt mir aber heute zahlreiche Beiträge für die Rost-Parade, daher habe ich nun auch schnell noch meinen nächsten Beitrag erstellt.

In den Urlaubsbildern vom  letzten Frankreichurlaub habe ich noch etwas Passendes gefunden, auch wenn es sich mal wieder um die dekorative Rostvariante handelt. 

Bruunen in Marseillan-Plage

Kommentare:

  1. Ich mag dekorativen Rost sehr. Und du hast ein fantastisches Beispiel für diese Rostvariante gefunden.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Eine Muschel mit Perle - so würde ich das interpretieren. Der Brunnen gefällt mir. Ich habe dir auf deinen Kommentar bei mir noch einmal geantwortet.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ein ziemlich cooler Austern-Brunnen.
    Ich mag die Dingerchen zwar nicht roh, aber frittiert sind sie für mich ein Gedicht.
    Freut mich, dass die Festplatte noch etwas für unsere Rostparade hergab.
    Danke schön und herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch auf Auster Brunnen tippen.
    Gefällt mir sehr. Schön das du es uns zeigen konntest.
    Liebe Grüsse
    Elke
    ----------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  5. Toll, liebe Bellana,
    der schaut ungewöhnlich, aber sehr gut aus.
    Rostige Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Dekorativer Rost, wie bei dir zu sehen finde ich toll. Ein echt kreativer Brunnen, liebe Bellana.

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bellana,
    das sieht für mich auch wie eine Auster aus, eine sehr interessante Brunnenskulptur!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen