Samstag, 20. Juni 2015

Urlaubserinnerung 2

Bei der aktuellen Wetterlage erinnere ich mich gerne an die Sonne im Süden Frankreichs. irgendwie ist das schon wieder soooo lange her....

Wir waren fast jeden Vormittag mit den Fahrrädern unterwegs, schließlich muss man sich ja zwischendurch ein bisschen bewegen.



In der direkten Umgebung gibt es dort genügend Möglichkeiten, immer wieder eine andere Strecke zu fahren.

z.B. in die Altstadt von Agde, wo der Blick plötzlich auf dieses bemalte Haus fiel....



oder Richtung Sète immer am Meer entlang....




bis der große Hafen zu sehen ist.



Marktbesuche per Fahrrad sind aber nicht möglich, da man das Rad nur mit Mühe durch die Menschenmassen schieben kann.




Und weil Frühjahr ist, gibt immer wieder kleine hübsche Blümchen am Wegesrand...



Der nächste Jahrgang Wein wächst heran...



Auch wenn wir schon ziemlich oft in dieser Gegend Urlaub gemacht haben, wir werden wieder dorthin fahren....

Kommentare:

  1. Das sieht sehr schön dort aus. ich kann mir gut vorstellen, das man da immer wieder hin möchte

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ihr habt eure Radtouren bestimmt sehr genossen, so romantisch wie der Weg der Küste entlang aussieht. Schön dass auch immer wieder Zeit für einen Fotohalt blieb.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Das gibt es doch nicht. Ich habe geschrieben, und beim Abschicken meint er, Kommentar darf nicht leer sein.

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wunderschöne Bilder! Diesen Teil von Frankreich möchte ich auch einmal besuchen. Das nehm ich mir jedes Mal vor, wenn ich Deine Urlaubsbilder sehe.
    Grüßle Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das Haus sieht ja total witzig aus. Da muss man genau hinschauen um zu erkennen, was nun echt ist und was gemalt. Gut, dass Du die Kamera dabei hattest.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen