Donnerstag, 30. April 2015

Rost #13





Nachdem der April zu Ende geht, sind wieder Bilder mit mehr oder weniger Rost bei Frau Tonari zu sehen. Dies ist jetzt schon der 13. Beitrag zu ihrer Rostparade.

Die Aufnahme ist dieses Frühjahr (noch ganz ohne Blätter und Blüten) während einer Radtour entstanden.


Diese Walze dient wohl der Pflege des Fußballplatzes im Hintergrund, jedenfalls kann ich mir sonst nicht erklären, wozu dieses Teil hier bereit liegt.

Sonntag, 26. April 2015

schöner Sonntag

Heute war es überraschend sonnig und warm, nur war der Himmel nicht so blau wie letztes Wochenende. Nachdem ich heute wirklich nur in Haus und Garten unterwegs war, zeige ich Euch noch Bilder vom letzten Sonntag, dieses Mal ganz ohne Blümchen.


'Kunstwerk' vor der gewerblichen Berufsschule


gut vorbereitet.....

dumm gelaufen, zum Glück nicht unseres....
Einen guten Start in die letzte Aprilwoche!

Samstag, 25. April 2015

KW 17

Diese Woche war noch einmal eine Geschäftsreise nach Österreich angesagt. Bisher hatten meine Kollegen und ich jedesmal das Glück, dass wir bei herrlichem Wetter unterwegs waren. Wenigstens können wir in der kommenden Woche vom Büro aus weiter an diesem Projekt arbeiten.

Morgentlicher Blick aus dem Hotelfenster, aufgenommen mit dem Smartphone
Statt Ruhe am Wochenende hatte ich nun heute noch einen Einsatz als Kampfrichter im Donaustadion. Auch das war recht anstrengend, da eine Riege nach der anderen ohne Pause an die Hochsprunganlage kam. Dieser Termin stand schon länger fest, wenigstens geht es morgen beim zweiten Tag des Mehrkampfes auch mal ohne mich, so dass ich doch mal wieder einen freien Tag zum Faulenzen haben werde. Übrigens hatte ich auch heute Glück mit dem Wetter, denn solange der Hochsprung lief, ist es tatsächlich trocken geblieben.

Wie die nächste Woche verlaufen wird, wird sich zeigen....

Sonntag, 19. April 2015

aus dem Garten und von unterwegs

Was für ein herrliches Wetter! Da es zum Radeln etwas zu kühl und windig war, haben wir zu Fuß unsere übliche sonntägliche Runde in der Umgebung gedreht. Die Kamera hatte ich dabei, daher stammen die Bilder sowohl aus dem Garten als auch aus der weiteren Umgebung. (Ich habe z.B. keine Magnolien in meinem Garten.)

Blüten und blauer Himmel, Herz was begehrst Du mehr.



Auch der Blick oben vom Kuhberg über Söflingen hinüber zum Eselsberg war wie immer nachmittags sehr schön.



Das Wochenende ist bei so schönem Wetter leider wieder viel zu kurz.....

Freitag, 17. April 2015

KW 16

Und schon wieder ist eine Woche vorüber, die Zeit rast mal wieder.
Auch diese Woche war ich wieder zusammen mit Kollegen zwei Tage beruflich in Österreich. Das Wetter war ja traumhaft und bei so schöner Sonne macht sogar die lange Fahrerei Spaß.

Zwischendurch ist es uns sogar gelungen, kurz frische Luft zu schnappen und den Blick auf die Berge zu genießen.



In der Nähe habe ich dann sogar einen Brunnen entdeckt, der einem österreichischen Radrennfahrer gewidmet ist.


Mit diesem Bild könnte ich sogar bei Ruthies 'I-see-Faces' mitmachen....

Und heute war ich dann noch einmal unterwegs, nämlich per Bahn zum Stoffmarkt nach Stuttgart, der dort im Frühjahr nur an diesem Freitag stattfindet. Zum Glück hat es trotz Ankündigung in Stuttgart tagsüber nicht geregnet, jedenfalls nicht solange ich dort war. In Ulm kam heute Abend dafür reichlich Nass vom Himmel.




Auf dem Rückweg zum Zug konnte ich durch die Gucklöcher einen Blick auf die entstehende Baugrube für den neuen Bahnhof werfen. Der Weg zu den Gleisen ist inzwischen ganz schön lang geworden, den parallelen Weg, ebenfalls mit Fenstern, kann man im Hintergrund erkennen.

Blick per Smartphone auf Stuttgart21 
Nachdem ich nächste Woche noch einmal mit nach Österreich fahre, bleibt hier inzwischen so einiges liegen. In Haushalt und Garten passiert gerade recht wenig, da wird einige Nacharbeit nötig werden.
Vielleicht spielt das Wetter in der nächsten Woche ja noch einmal mit, die Prognose ist jedenfalls ganz gut.

Montag, 13. April 2015

Da sind sie wieder...

an allen möglichen Stellen zu finden...

Überlebenskünstler

Die Wiese (wir haben keinen unkrautfreien Rasen) strahlt an manchen Stellen in Weiß:

Ganzjahresblüher

Sonntag, 12. April 2015

Sonntag Nachmittag

Nachdem ich den gestrigen Tag mit Hausarbeit verbracht hatte, waren wir heute Nachmittag endlich einmal mit den Rädern auf Tour. Allerdings bin ich dieses Frühjahr noch gar nicht fit (zu viel am Schreibtisch gesessen) und hatte Mühe, hinter dem Gatten her zu kommen.
Durch die Wärme der letzten Tage ist der Frühling nun auch hier im Donautal so richtig in Fahrt gekommen. In den Wäldern blühen nun die Anemonen, die vermutlich in anderen Gegenden schon längst wieder verschwunden sind.



Als wir dann wieder daheim waren, bin ich noch eine Runde durch den Garten gegangen. Unglaublich, wie schnell sich die Pflanzen in der Sonne entwickeln. Wenn die Blaukissen im Vorgarten blühen, dann ist auch in unserer Region endlich Frühling. Die Bäume werden demnächst sicher auch zum Blühen kommen, da es die nächste Woche frostfrei und tagsüber angenehm warm werden soll.


Eigentlich sind es jedes Frühjahr wieder ähnliche Bilder, aber nach dem Winter ist die erwachende Natur halt einfach sooo schön.

Freitag, 10. April 2015

Fernpass

Diese Woche war es sehr ruhig hier im Blog, da ich viel arbeiten musste und die letzten beiden Tage beruflich sogar in Österreich war. Bei herrlichen Wetter musste dann auf der Rückfahrt einfach am Fernsteinsee ein Stop eingelegt werden.



Diese Aufnahme ist mit dem Smartphone aufgenommen. Da ich in der nächsten Zeit noch ein paar Mal nach Österreich hinüber komme, werde ich dann aber doch mal die Kamera mitnehmen.