Samstag, 10. Januar 2015

Windpause

Eigentlich ist mir angesichts der schrecklichen Fernsehbilder in Frankreich nicht danach, schon wieder über das Wetter zu bloggen, aber das schöne Wetter zwischen den Tiefs hat uns heute Nachmittag nach draußen gelockt und die Kamera war dabei.

Der ganze Schnee ist inzwischen wieder verschwunden.








Es war etwas windig und am Himmel konnte man bereits die Vorboten des nächsten Sturms erkennen. Warten wir einfach ab, wie heftig es wirklich wird. Laut aktueller Vorwarnung bekommen Sturmböen um 80 km/h, was ja noch nicht so schlimm wäre.
Quelle: www.unwetterzentrale.de 
Und morgen soll es ja wieder schneien.....

Kommentare:

  1. Wenn der Wind Pause macht, muss man die nutzen, erst recht, wenn die Sonne für ein paar Stunden ohne Auszeit auskommt.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Du bloggst ja auch nicht über das Wetter sondern zeigst uns schöne Fotos. Und das kann man doch wirklich gebrauchen bei den anderen Bildern, die man sowieso zu sehen bekommt.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Frühlingsaufnahmen! Aber der Wind ist immer noch nicht weg, langsam nervt das. Da muss man wirklich jede Sonnenstunde nutzen, ehe das Wetter wieder umschlägt.
    Viele Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen