Freitag, 31. Oktober 2014

Rost #7




Auch in unserem letzten Urlaub in Südfrankreich habe ich mich nach Rostigem für Frau Tonari umgeschaut. Als wir mit den Fahrrädern am Canal du Midi ankamen, fiel mir gleich dieses Schleuse auf. Leider kam die ganze Zeit, als wir dort eine Pause eingelegt haben, kein einziges Boot vorbei.





Normalerweise kommen dort solche Boote vorbei, aber vermutlich immer mehrere an einem Tag, da diese Boote in der Regel wochenweise vermietet werden.
.




Kommentare:

  1. Ganz schön viel Rost :-) Wahrscheinlich wäre das Boot, das nicht kam auch rostig gewesen ;-)
    Das letzte Foto weckt ein bisschen Sehnsucht nach Sommer, Sonne und Meer.
    Bald wieder ...
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bellana,
    direkt am Wasser findet sich immer irgendwo Rostiges. Aber der Hafen sieht insgesamt so freundlich und nett aus, da kann man über die rostigen Teile großzügig hinwegschauen, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Oha, die Schleuse hat eindeutig schon bessere Zeiten erlebt. Aber ich denke, sie tut dennoch ihren treuen Dienst.
    Und immer sind Schleusen irgendwie Urlaubssehnsuchtsziele, nicht wahr?

    AntwortenLöschen
  4. Trotz Rost funktioniert diese Schleusen noch?!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  5. Bei so viel Wasser wäre es erstaunlich, wenn kein Rost angesetzt würde ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Na, so wie diese Schleuse aussieht, würde sie vielleicht auch gar nicht mehr funktionieren?! Aber ein klasse Motiv und das letzte Foto - ich sag nur "hach ja" - so schööön.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bellana, was für eine schöne kleine Schleuse.
    Ja, der Rost nagt an ihr.
    Wer weiß, ob die noch funktioniert???
    Schöne Aufnahmen.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen