Samstag, 19. Juli 2014

Hitze

Rechtzeitig zum Wochenende kam der Hochsommer zurück. Die ganze Woche über war das Wetter auch im Büro erträglich,aber inzwischen ist es mir schon wieder zu heiß, um mich im Freien aufzuhalten. Ich bin gleich heute Morgen um 8  Uhr für 2 Stunden in den Garten gegangen, um Unkraut zu ziehen und Verblühtes abzuschneiden, denn ich vertrage diese Hitze nicht so gut. Im Haus herrschen jetzt die Temperaturen, die ich auch im Freien am liebsten habe.



Die Anzeige zeigt zwar Bewölkung an, aber bis jetzt ist der Himmel wolkenlos blau.
Übrigens unter unserer überdachten Terrasse zeigt das Wandthermometer aktuell 38 Grad an.....

Ausgerechnet für Montag, wenn ganz Ulm den jährlichen Schwörmontag feiern will, ist der nächste Temperatursturz angesagt. Da wir diesen Nachmittag und Abend traditionell mit Freunden bei uns auf der Terrasse feiern, hoffe ich, dass es kein Unwetter gibt. Solange es auch keinen Dauerregen gibt, können wir dann trotzdem unter unserem Terrassendach grillen.  So wie es aussieht, müssen wir wohl diesen Sommer mit diesen gewaltigen Temperaturschwankungen leben.

Für das kommende Wochenende, an dem in Ulm die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften stattfinden, ist die Wetterprognose bisher ganz brauchbar.

Kommentare:

  1. Für euren ganz speziellen Feiertag drück ich Euch die Daumen, dass es nicht regnet. Bei uns hat es ein paar Wolken und es geht ein leichter Wind. Auf dem schattigen Balkon kann man es aushalten.
    Grüßle Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche euch trotz mieser Wettervorhersage, zumindest bei uns, einen gemütlichen Schwörmontagabend. Ihr macht bestimmt das Beste draus.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Was denn - schon wieder der Schwörmontag? Irgendwie kann ich mich noch an den letzten gut erinnern. Oder du hast in einem anderen Zusammenhang mal Fotos davon gezeigt? - Bei uns war es ebenfalls unerträglich heiss, aber ich fand es im Garten trotzdem angenehmer als im Haus. Wenn ich mich im Garten in den Schatten gesetzt habe, kam auch immer mal ein Lüftchen vorbei und das war angenehm. - Ich drück dir die Daumen, dass ihr brauchbares Wetter habt.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Sag nur, es ist schon wieder ein Jahr vorbei?
    Der Schwörmontag war doch erst kürzlich.
    Ja, es ist verrückt. gerade war es so finster, dass wir Licht anmachen mussten. Ein wenig Regen kam mit dem Wind. aber es ist wieder ruhiger geworden, das Grummeln hat wohl aufgehört.
    Hier sind es im Moment 27 Grad, aber schwül!
    Irgendwie nicht zum Aushalten.
    Doch, es grummelt weiter.
    Alles Liebe Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns ist es drückend schwül, am Morgen kamen 3 Tropfen Regen. Nun warten wir sehnsüchtig auf Abkühlung.
    Wollte gerade in deinem anderen Blog was zum neuen Shirt schreiben, finde aber die Möglichkeit Name/URL nicht.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  6. Oh toll, Leichtathletikmeisterschaften. Da weiß ich ja was ich am WoE tue, ich hoffe ja, dass sie übertragen werden. Muss doch gleich mal schauen.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Oh je, ich schaue gerade fern und sehe, dass ihr richtig Pech habt mit dem Wetter. Bist du auch vor Ort?

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen