Freitag, 25. April 2014

Sonne tanken

Manchmal ist es gut, freitags nicht zu arbeiten, denn dann kann man selber entscheiden, wann am Wochenende der Haushalt erledigt wird. Jedenfalls haben wir heute diesen wunderschönen Nachmittag genutzt, um uns auf die Räder zu setzen und die Donau hinunter ins Radlerheim zu fahren. Dort war für einen Freitag richtig viel los und wir konnten mal wieder feststellen, dass wir inzwischen zur Minderheit der Radfahrer gehören, die noch ohne E-Bike unterwegs sind.

Zu dieser Jahreszeit ist dieser bewirtschaftete Garten besonders schon, da die Tische direkt unter den Apfelbäumen stehen und alles so herrlich blüht.

Apfelbäume in voller Blüte

Kaffeepause

direkt über uns


an der Donau

Wieder zu hause haben wir dann die Sonne noch bis zum letzten Sonnenstrahl genossen, denn ab morgen geht es wieder abwärts mit den Temperaturen und das anrückende Tief wird hier spätestens am Sonntag den dringend notwendigen Regen bringen.

Hier noch ein kleiner Rundgang durch den Garten. Pfingstrosen und Rosen bilden Knospen, die Fichten verbreiten ihren gelben Blütenstab und die Akeleien haben sich selbst die magersten Stellen zwischen den Steinen am Haus ausgesucht.




Übrigens habe ich mich entschlossen, mal wieder bei einem Projekt mitzumachen.
Frau Tonari möchte immer am letzten Tag im Monat gerne etwas Rostiges sehen. Ich finde, das gibt dann einen interessanten Kontrast zu den vielen Blümchen und einmal im Monat ist doch machbar.

 

Kommentare:

  1. Sonne tanken? Gestern? Gut dass ihr es genossen habt. Bei uns war es schon mehr als grau und gegen Abend begann es zu regnen.
    Deine Apfelblütenbilder sind wunderschön, aber am besten gefällt mir der Blick durch das frische Grün auf das Wasser der Donau.
    Hab trotz zurückkehrender Kühle ein schönes Wochenende.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau, gestern war ein wunderbarer Tag, auch wir haben die Sonne genossen.
    Leider war beim Eissalon draußen kein Platz frei, so haben wir halt drinnen Eis mit Pudding genossen.
    Ihr unter den Bäumen, das muss ja genial gewesen sein, die freundlichen Tassen heben ja richtig die Stimmung.
    Wunderschöne Fotos hast du mitgebracht.
    Bei dem Rost-Projekt mache ich auch mit.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Ist das schön bei Euch! Die Obstbäume sind herrlich anzuschauen. Und lange halten sie dieses Jahr die Blüten, dank des trockenen Wetters.
    Ich hab auch noch kein E-Bike und werde mir wohl auch so schnell keines zulegen. Hab aber schon überlegt mir mal eines für eine längere Tour auszuleihen.
    Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir!
    Grüßle von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das sind so wunderschöne Bilder und auch bei uns ist gutes Wetter, aber die nächste Woche wird wohl nicht so toll.

    LG Mathilda ☼

    AntwortenLöschen
  5. da waere ich sooo gerne mitgegangen, zum sonne tanken ja sowieso und zum kuchen essen auch, bloss nicht zum radeln, ich haette dann auf euch in dem cafe gewartet ;-)

    lg
    Sammy

    AntwortenLöschen