Samstag, 8. Februar 2014

Morgenrot

Wenn man morgens den richtigen Moment erwischt, zeigt sich der Himmel in beeindruckenden Farben.


Diese Aufnahme ist von gestern. Heute Morgen war es nicht ganz so schön und inzwischen ist der Himmel leider wieder komplett bedeckt. Es ist schon ein denkwürdiger Winter, im Garten zeigt sich so langsam das Gelb der Winterlinge, was in unserer Region für Anfang Februar eher ungewöhnlich ist. Ich hoffe nur, dass das dicke Ende mit strengem Frost nicht doch noch kommt.
 

Kommentare:

  1. Heute Morgen war er bei uns so himmlisch orange, aber der Tag ist nicht sonderlich schön.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich schön so ein "feuriger " Morgenhimmel. Schön auch, dass die Sonne die letzten Tage sich nicht nur am Morgen gezeigt hat. Ich hoffe, wie Du, dass es so bleibt und ein richtig langer Frühling wird von Februar bis Mai. Das war was!
    Grüßle und ein schönes Wochenende!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Was für unglaubliche Farben. Aber oft sind es wirklich nur ein paar Minuten, dann ist der Zauber vorbei. Man muss schon seine Kamera immer "im Anschlag" haben. LG von Rana

    AntwortenLöschen
  4. Ein Winter ist das wahrlich nicht und ich habe gestern im Garten die grünen Spitzen der Schneeglöckchen schon gesehen. So gerne wie ich einen richtigen Winter gehabt hätte, aber ich weiß nicht, ob ich das jetzt noch brauche.
    Dein Morgenhimmel bringt richtig Farbe ins Einheitsgrau. Wir hatten das auch in den letzten Tagen ein paar mal. Leider konnte ich keine Fotos machen, da ich da immer auf dem Weg zur Arbeit war und natürlich nirgendwo eine Möglichket zum Anhalten war.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bellana,
    bei uns herrscht absolutes Aprilwetter: Regen und Sonnenschein, Sturm, Nässe, Grau in Grau...alles bunt durcheinander und zwischendurch auch mal einen Augenblick ein angenehmer Sonnenaufgang. Nicht so spektakulär wie Deiner natürlich!
    Angenehmen Restsonntag
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mich letzte Woche auch über den Sonnenaufgang gefreut, denn wir schon lange nicht mehr so erleben konnten. Warum uns ein roter Himmel wohl immer so entzückt?
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  7. ich sag dir, das ganze wetter/klima ist durcheinander und so auch die natur. bei uns gibt's schnee in rauhen mengen, waehrend es in sochi fruehlingstemperaturen hat. wahnsinn! von mir aus koennten die unseren ganzen schnee samt kaelte haben. ich will fruehling oder sagen wir es mal ganz ehrlich: SOMMER !!!

    lg
    Sammy

    AntwortenLöschen
  8. Boah, das ist ja umwerfend schön.
    Leider sehe ich sowas nicht mehr, Wir wohnen jetzt genau falsch, lach.
    Obwohl die Wohnung uns bestens gefällt. Aber weder Sonnenauf- noch Sonnenuntergang werde ich mehr aufnehmen können.

    AntwortenLöschen