Donnerstag, 6. Februar 2014

....

Inzwischen geht es mir wieder besser, vielen Dank für eure guten Wünsche.

Letzten Montag bin ich wieder ins Büro gegangen, was aber keine gute Idee war. Daher ließ es sich nun nicht mehr verhindern, dass mich abends der Hausarzt bis einschließlich heute krank geschrieben hat. Diese Erkältung ist schon besonders hartnäckig und im Nachhinein betrachtet war es natürlich auch richtig, meine Viren nicht weiter unter den Kollegen zu verteilen, sondern alle Termine abzusagen. Da auch die Nebenhöhlen betroffen sind, konnte ich so in Ruhe regelmäßig inhalieren.

Meine Mutter ist seit heute in der geriatrischen Reha des Krankenhauses untergebracht, die ganze chaotische Geschichte dazu spare ich mir hier, denn dann müsste ich mich gleich wieder über die Unfähigkeit dieses Krankenhauses, Termine über Stationen hinweg zu organisieren, aufregen. Bis die nächsten 3 Wochen vorüber sind, haben wir nun Zeit zu organisieren, wie es anschließend weiter geht.

Damit ich dieses Frühjahr schneller mit meinen 18 Fenstern hier im Haus fertig werde, ist heute ein neues Arbeitsgerät bei uns eingezogen.



Im Moment lade ich den Akku.....

Kommentare:

  1. Und wenn der Akku voll ist, kommst du mich besuchen mit em Teil *g*.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bellana,

    weiterhin gute Besserung und viel Kraft, um das alles gut zu organisieren. So ein Fensterputzer brauche ich gottlob nicht. 4 Fenster und die Balkontür schaffe ich im Vorbeigehen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bellana,
    mach nur nicht gleich wieder zuviel, gerade die totale Genesung braucht oft noch ein paar Tage zusätzlich!
    Viel Freude mit dem neuen Teil und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bellana,
    ich freu mich, dass es Dir etwas besser geht. Mit dem Fensterputzen würde ich noch warten, es ist doch noch ziemlich kalt. Auch mit so einem tollen Gerät, putzen sie sich sicher nicht von alleine :-)
    Pass gut auf Dich auf und hab ein schönes Wochenende.
    Grüßle von Sabine, die mit Ihren gerade mal 9 Fenster voll ausgelastet ist.

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir, dass es dir nun wieder wirklich gut geht. Mit deinem Gerät hast du ja was vor.
    Ein schönes Wochenende - herzlich, do

    AntwortenLöschen