Freitag, 24. Januar 2014

Die nächste langweilige Woche

Die letzte Woche war schon wieder eine langweilige, kein Wunder bei diesem trüben Wetter. Im Moment habe ich auch wenig Lust, ein neues Strick- oder Nähprojekt zu beginnen, also sitze ich abends auf dem Sofa und klicke mich durchs Internet und lese und kommentiere mal hier und mal dort.
 
Aufgerafft habe ich mich aber, endlich mit der Kalorienreduktion zu beginnen und habe mir dafür einen neuen Plan bei MrsSporty rechnen lassen. Empfohlen wurden mir da 7 kg abzunehmen, aber mit 5 kg wäre ich auch schon zufrieden.
 
Das Ergebnis der Messdaten war mir eigentlich vorher schon klar, auch dass ich zum Figurtyp Apfel gehöre. Ich benötige eigentlich schon immer oben herum eine Kleidergröße mehr als unten herum.
 
Apfeltyp: Ihre Fettzellen befinden sich vermehrt im Bauchraum. Fett im Bauchraum ist sehr stoffwechselaktiv und gelangt leicht in den Kreislauf, weswegen das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen bei hohem Bauchfett erhöht ist. Fett im Bauchraum ist allerdings auch weniger hartnäckig beim Abnehmen als Fett an den Hüften.
 
Dass man bei dieser Figur leichter abnehmen kann, als bei einem dicken Po und dicken Oberschenkeln, ist wenigstens ein kleiner Trost.

Und ich weiß jetzt auch, dass ein Gesamtenergieumsatz von 2340 kcal für mich richtig wäre.
Zum Abnehmen wird der jetzt passend reduziert, so dass ich mein Zielgewicht in 12 Wochen erreichen könnte. Schaun mer mal, ob das so klappt .....

Ich habe heute tagsüber schon mal Kalorien gespart, da nachher das jährliche Kampfrichteressen der Leichtathleten stattfindet und ich habe mir jedenfalls fest vorgenommen, meinen Teller nicht ganz leer zu essen...

Kommentare:

  1. Hm - weg oder nur Moderation? Ich hasse allmählich blogspot blogs - siehe auch hier: http://mainzauber.de/hp2012/2014/01/22/aergerlich/
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
  2. Du willst also auch ganz eisern abnehmen. Ich stelle mich schon seit Wochen gar nicht erst auf die Waage. Und als ich es jetzt doch tun wollte, war die Batterie leer. Ist vielleicht auch gut so, ich würde eventuell einen Schock bekommen. Erst wenn ich das Gefühl habe, es hat sich was getan, dann trau ich mich.
    Liebe Grüße ins Wochenende von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  3. Der Winter ist eine schlechte Zeit, um abzunehmen. Ich möchte auch 3 kg wieder runter kriegen. Aber bei dem grauen Wetter ist essen und naschen ja irgendwie für die Psyche ganz was wichtiges. :) Und leider gehts ja sowieso nicht mehr so leicht runter wie in jungen Jahren. Zum Glück hab ich immer beim Fernsehen mein Strickzeug in den Händen, so daß ich "keine Zeit" habe, Süßes heranzuschaffen. Nur leider mein Mann ... aber da hole ich mir dann eben ein Obst. Also, stricken hilft, auch gegen die Winterdepression. ♥lichst Margarethe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bellana,
    Irgendwie regt das Wetter gerade eher zum Essen also zum Kalorienreduzieren an. Bei Kälte finde ich hungern noch schlimmer. Wobei ich aus eigener Erfahrung weiß, dass man mit 2300 cKal nicht hungern muss :-)
    Das ist in etwa auch mein Energieumsatz. Ich nehm ganz gut ab, wenn ich ihn auf 1800 reduziere. Wobei ich gerade überhaupt keine Lust auf Kalorienzählen hab. Darüber nachdenken sollte ich aber, weil ich gerade meine Apfelfigur einbüße. Ich hatte bei Blusen immer Gr. 42 und bei Hosen Gr. 40. Inzwischen sind die Hosen aber so eng, dass es nicht mehr bequem ist. Und neue kaufen in einer größeren Größe, das will ich auf keinen Fall.
    Hoffen wir mal, dass das Schmuddelwetter bald aufhört, dann kommt auch wieder die Energie und vor allem die Bewegung an der frischen Luft. Das fehlt mir gerade am meisten.
    Grüßle und ein ganz schönes Wochenende für Dich!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ich drück dir die daumen, dass es mit dem abnehmen klappt.... sind ja nur 7 kg
    ich kann mich dazu immer noch nicht aufraffen, dabei wären 20 kg weniger bestimmt von nöten. und k´leider gehöre ich zur dicker po/oberschenkel gruppe. und wenn ich abnehme dann erst im geischt und am busen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Apfeltyp bin ich auch und ich esse sehr wenig,nasche nicht,aber die Bewegung fehlt mit,das ist im Sommer anders.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  7. Oh liebe Bellana,
    da drücke ich dir alle Daumen, dass es klappt und nicht schwer fällt.
    Langweilige Woche hört sich schon ein wenig eigenartig an, lach.
    Davon kann ich nicht berichten.
    Es ist jeden Tag was los, wenn auch nicht gerade was Welt-Bewegendes ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. ...gerne lade ich dich ein, zu mir in die Arbeit zu kommen, um den Trubel der Lebensfreude zu spüren, die bei uns in allen ecken des Hauses zu spüren sind.....herzliche Grüße, Luiserl

    AntwortenLöschen
  9. Da wünsche ich dir viel Erfolg und erhoffe den auch für mich.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen