Sonntag, 22. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt - Tour 2

Nachdem es hier in Ulm zur Zeit sehr neblig und trüb ist, wurde entschieden, noch einmal einen Adventsausflug zu machen. Dieses Mal haben wir uns ein Bayernticket gekauft und sind nach Oberstdorf gefahren. Unterwegs sind wir noch in Memmingen ausgestiegen und haben ein Runde durch die Innenstadt gedreht. Es gibt dort auf dem Marktplatz einen hübschen kleinen Weihnachtsmarkt, auf dem es recht beschaulich zugeht. Überhaupt ist Memmingen einer meiner Lieblinge unter den kleineren Städten der Umgebung. Und außerdem schien die Sonne vom Himmel, kurz vor Memmingen hatten wir plötzlich die Nebeldecke hinter uns gelassen.

Memmingen

Anschließend ging es weiter nach Oberstdorf, wo heute auch die ersten Weihnachtsurlauber eingetroffen sind. Wenn man per Bahn anreist, kommt man mitten im Ort an. Der Himmel war wolkenlos und es liegt noch eine dünne Schneedecke. Punkt 17 Uhr wurde im Kurpark die 4. Adventskerze angezündet, begleitet von Alphornbläsern und einer kurzen Ansprache des Pfarrers.
Das war der perfekte Ausklang für die diesjährige Adventszeit.



Nach einem letzten Glühwein und einer letzten Bratwurst in diesem Jahr ging es dann in einem ziemlich leeren Zug in zwei Stunden zurück nach Hause.

Jetzt kann die eigentliche Weihnachtszeit beginnen ......

Kommentare:

  1. Liebe Bellana,
    beneidenswert schöne Tour. Das war ganz sicher die perfekte Einstimmung!
    Dir einen angenehmen 4.Adventssonntag
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Ja, nun beginnt die schönste Zeit. Wir haben Urlaub, wir freuen uns aufs Fest. Daher möchte ich Dir nun mit Deinen Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest wünschen mit vielen schönen Momenten und Überraschungen.
    Viele Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen