Samstag, 23. November 2013

KW 47

Statt durch die Natur streifen wir gerade durch Möbelhäuser, was bei diesem aktuellen so kaltem und trüben Wetter keine schlechte Alternative, aber sehr zeitintensiv ist. Jedenfalls haben wir die Sonne inzwischen schon lange nicht mehr zu Gesicht bekommen, auch heute regnet es wieder so vor sich hin.

Die Möbelhäuser sind gerade interessant, da wir dringend das eine oder andere erneuern müssen und durch die Neueröffnung eines weiteren großen Hauses eine Rabattschlacht in der Region tobt. In Neu-Ulm hat an der Stelle, wo früher traditionell ein Möbelhaus war und dieses 'Mutschler-Center' nun jahrelang leer stand, nach einem gigantischen Umbau eine neue Filiale von Möbel M*a*h*l*e*r eröffnet. Der andere Platzhirsch im nur 10 km entfernten Senden (Iller) reagierte dann sofort ebenfalls mit Sonderpreisen, indem er ein Firmenjubiläum ausrief. Jedenfalls gibt es zur Zeit laufend neue Möbelprospekte als Beilage in der Tageszeitung.

Diese Woche waren wir in Sachen neuer Couchtisch unterwegs, haben allerdings keinen passenden gefunden, beziehungsweise konnten uns bisher auf keinen einigen.

Bereits letzte Woche haben wir uns neue Betten gekauft. Unsere altes Schlafzimmer stammt noch bis auf den Kleiderschrank aus dem Jahre 1975 und musste bereits mehrfach repariert werden. Den ersten nur 5-türigen Kleiderschrank hatten wir früher schon einmal ausgetauscht und durch einen raumhohe Version über Eck ersetzt. Da ich diesen Schrank unbedingt behalten will, er aber aus heller Eiche ist, hatten wir seit vielen Jahren vergeblich versucht, ein neues dazu passendes Bett zu finden. Jahrelang war es fast unmöglich, Möbel mit Eichefurnier zu bekommen, da Buche und besonders dunkle Hölzer wie Nussbaum (z.B. kombiniert mit Weiß) modern waren. Aber oh Wunder, Eiche ist nun wieder im Kommen und wir konnten sogar zwischen mehreren Möglichkeiten auswählen.

Mein Favorit wäre ja so ein derzeit aktuelles Boxspringbett gewesen, aber der Gatte wollte dieses 'Hotelbett' genauso wenig haben wie ein normales Polsterbett. Also haben wir uns aus einem modernen Schlafzimmerprogramm Betten samt Nachttisch in hellem Eichefurnier bestellt und ich konnte mich noch mit einer dazu passenden Kommode mit 6 Schubladen durchsetzen. Geliefert wird das Ganze aber erst in KW 4 nächstes Jahr.

Vielleicht finden wir ja in nächster Zeit noch einen Couchtisch, der uns beiden gefällt......

Übrigens gibt es in ca. 25 km Entfernung noch ein Möbelhaus, das ebenfalls gerade erweitert hat und um Ulmer Kunden kämpft. Und dann wäre da ja schließlich noch der gelbe Möbelschwede, der seine eigene Fangemeinde hat und den ich sogar zu Fuß erreichen kann. (Allerdings kann man dann nur wenig heimtragen...)

Wie ihr seht, bleibt mir neben der Arbeit durch den Zeitdieb Möbelhäuser wirklich wenig Zeit, um hier etwas zu schreiben und neue Bilder gibt es leider auch nicht. Das wird sicher bald wieder anders, da ja nun die Adventszeit beginnt und dann vielleicht sogar statt Regen und Nebelnässe Schnee vom Himmel fällt oder endlich mal wieder die Sonne zum Vorschein kommt.

Kommentare:

  1. Ich habe auch ewig nach einem Tisch gesucht. Nach über einem Jahr wurde ich dann im Internet fündig.
    Das Wetter ist hier genau so bescheiden wie bei euch.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Möbelkauf ist furchtbar. Wir haben zum Glück nach allerlei Gesuche momentan keinen Bedarf in dieser Hinsicht! Viel Erfolg wünscht euch Rana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Bellana,
    solange ihr euch einigen könnt, ist es ja gut. Diese Boxspringbetten sollen ja sehr gut sein, aber ich würde sie auch nicht haben wollen, die sehn mir zu sehr nach amerikanischen Fernsehserien aus. - Wir hatten heute sehr brauchbares Wetter, da war ich wieder lange im Wald und mit Kamera unterwegs. Zwar liegt bei uns auf dem Gr. Feldberg im Taunus schon Schnee, aber weiter unten in Hofheim war's sonnig und sehr angenehm.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Anna und ich haben uns einfach nur so zum Spaß heute viele Stunden beim Möbelschweden rumgetrieben - da kann man immer so lustige Fotos machen. Leider sind die von der Qualität nicht so richtig gut. - Dafür war das Essen gut. - Anna hatte viel, viel Spaß mit den zig verschiedenen Kucheltieren in allen Größen.

    AntwortenLöschen
  5. Eure Suche war ja richtig erfolgreich. Bei so viel Auswahl findet sich sicher auch noch ein Couchtisch. Die Rabattschlacht liefern sich bei uns zwei Giganten. Trotzdem hab ich bis jetzt bei beiden noch kein Sofa gefunden, das mir gefällt. Vor kurzem hab ich mir überlegt, ob ich mal in U. schaue. Bei Euch ist die Auswahl ja doch großer.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ihr werdet in Sachen Couchtisch bestimmt noch fündig werden.
    Von wegen Wetter kann ich heute auftrumpfen: kein Nebel, blauer Himmel und sonnenschein, aber so etwas von kalt ...
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bellana,
    das habe ich gerade mal gut hinter mir!!!
    Umzugsbedingt waren einige neue Möbel fällig und das kostet wirklich schrecklich viel Zeit. Es lohnt sich aber, sie sich zu nehmen. Schließlich möchte man ja an den neuen Sachen wieder längere Zeit Freude haben.
    Aber die Auswahl ist inzwischen wirklich riesig, die Preisunterschiede z.T. enorm und dann noch evtl Lieferzeiten, Lieferkosten etc., das kostet auch gute Nerven!!!
    Guten Wochenbeginn
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
  8. Ach das Wetter ist bei uns auch nicht gerade schön. Den Möbelschweden kenne ich nur zu gut. Ich sage immer wenn jemend in meine Wohnung kommt: ruft mal I..ea... dann kommt die halbe Wohnung gelaufen... Habe vor 7 Jahren einige Dinge dort erstanden. Ich finde immer etwas... wenn es auch nur Kerzen sind...
    Schöne Woche noch.... LG

    AntwortenLöschen