Dienstag, 27. August 2013

Erntezeit

So langsam geht es Richtung Herbst. Die Felder sind inzwischen fast alle abgeerntet und auch wir können noch vor unserem Urlaub die Pflaumen und Beeren ernten.




Nachdem ich auf einige Posts zum Schuljahresbeginn gestoßen bin und neulich sogar Bilder von meiner eigenen Einschulung an Träumerle (Kerstin) geschickt habe, fiel mir noch ein, dass ich noch ein viel älteres Bild einer Erstklässlerin besitze. Anlass für die Aufnahme war hier die Einschulung meiner Mutter an Ostern 1931.


Ostern 1931


Das Original habe ich abfotografiert und den Kontrast noch etwas nachgebessert. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie gut solche alten Schwarz-Weiß-Bilder nach so langer Zeit noch aussehen.

Ansonsten gibt es nicht viel Neues zu berichten. Im Moment bin ich mal wieder so nebenbei am Wohnwagen packen, denn wir wollen den Sommer verlängern und noch einmal losfahren. Wie in letzter Zeit eigentlich immer, werden wir das Ziel erst kurz vorher nach Großwetterlage entscheiden. Ich denke aber, dass wir in den Süden jenseits der Alpen, also Richtung Mittelmeer, fahren.

Kommentare:

  1. Liebe Bellana,

    großartig Deine Ernte. Ich habe schon den leckeren Geschmack von Pflaumenkuchen auf der Zunge.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bellana,
    die Eltern auf den Bildern als Kinder zu sehen, ist ganz eigenartig. Ich entdecke dann Ähnlichkeiten mit mir und mit meinen Kindern, die nicht augenfällig sind. Deine Mama hatte gleich zwei Schultüten, was für ein Ansporn!
    Ach, einfach so losfahren ohne Plan und ohne Ziel, bleiben wo's einem gefällt und weiterfahren, wenn Wetter und Gegend nicht so freundlich sind, das stell ich mir schön vor.
    Hab eine schöne Verlängerung!
    Grüßle
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Viel Freude und eine gute Großwetterlage wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, hier ist sind auch fast alle Felder abgeertet, nur noch Mais gibt es. Und ich habe nicht ein Getreidefeld dieses Jahr fotgrafiert. An mir ist irgendwie Vieles vorbei gegangen diesen Sommer. Dafür war ich aber viel baden und auch ein paar mal radeln.
    Nun wünsche ich euch noch eine schöne Sommerverlängerung. Meine findet dann im Oktober statt.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Diese Pflaumen - zum Reinbeissen! Dass du so ein Schulanfangsbild von deiner Mutter hast, finde ich ja klasse. Meine Mama kam 1917 in die Schule, noch mitten im Ersten Weltkrieg. Von damals gibt es keine Fotos. Aber ich habe noch ein ganz altes Gesangbuch mit Widmung vom Pfarrer zu ihrer Konfirmation. Das hat sogar schon meiner Großmutter gehört, also noch aus dem 19. Jahrhundert.
    Liebe Grüße und einen schönen Urlaub -
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Das Wochenende soll gut werden und ich wünsche dir eine gute Zeit.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Deine Pflaumen sehen lecker aus. Da kann man doch wirklich erst nach der Ernte losfahren.
    Ich wünsche euch eine gute Reise.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Hmmmm, lecker deine Pflaumen... ich esse fast jedes Obst sehr gern. Habe zur Zeit ein riesige Melone am Start...
    Ein paar schöne Tage wünsche ich und gute Erholung.
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Was, 1931 schon zwei Schultüten? Das wundert mich sehr.
    Ja Blaubeeren und Pflaumen, lecker, lecker.
    Euch eine gute Reise und erholt euch gut.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  10. Oh, dann seid ihr jetzt sicher schon unterwegs. Ich wünsche eine gute Fahrt und viele schöne Momente.
    Pflaumen sind bei mir in den Rumtopf gewandert.
    Das Foto Deiner Mutter ist echt gut erhalten, schaut auch gar nicht aus wie 1931. Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen
  11. das einschulungsfoto von deiner mutter finde ich sehr huebsch. grosse schleife im haar und dann gleich zwei zuckertueten. na, da hat der erste schultag bestimmt spass gemacht.

    bei uns gibt es bei der einschulung leider keine zuckertuete. sowas kennt man hier drueben leider nicht.

    lg
    Sammy

    AntwortenLöschen