Freitag, 31. Mai 2013

Der Wettermann hatte recht..

..es regnet.


Zum Glück wohnen wir weder direkt an einem Fluß, noch am Fuße eines Steilhangs. Wir sind zwar im unteren Bereich einer der Ulmer Berge zu Hause, aber es sind noch ein paar Meter bis ganz unten. Und solange die Regenauffangbecken nicht überlaufen, werden die Straßenbahngleise dort unten nicht im Wasser verschwinden, so wie das früher bei fast jedem schweren Gewitter passiert ist.

Schau mer mal, wie viel da noch von oben kommt....

Kommentare:

  1. Liebe Bellana,

    eigentlich hatten wir gestern und heute gar nicht so schlechtes Wetter. Der Tag endete aber auch heute wieder mit einem schweren Gewitter und mit einer Menge Regen. Viel zu viel, die Erde kann das gar nicht mehr aufnehmen.
    Ich werde mich mal da oben beschweren gehen. Vielleicht nützt es ja was.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hier regnet es seit gestern in der Frühe pausenlos. Eben habe ich im Regenmesser festgestellt, dass in etwa 30 Stunden 70 l/m2 Wasser gefallen sind. Und es regnet weiter.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns sind nur ein paar kleine Flüsse über die Ufer getreten, ansonsten liefen mancherorts Keller voll, aber bei uns alles im grünen Bereich und ich hoffe heute auf Sonne.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen