Donnerstag, 3. Januar 2013

Ruhige Tage

Die ersten Tage des neuen Jahres verlaufen sehr ruhig. Frei habe ich noch bis zum nächsten Montag, Winter findet bisher auch nicht statt, also wird die Zeit genutzt für Vieles, was zuletzt liegen geblieben ist.

Da wir ja nicht weit von der Innenstadt wohnen, waren wir auch zum Shoppen in der Stadt, allerdings erst gegen Abend, denn dann sind die Geschäfte nicht mehr so überfüllt.
Es wird  überall schon kräftig reduziert. Kaum sind die Feiertage vorbei, beginnt schon der Schlussverkauf, der ja inzwischen überall  'Sale' heißt. Eigentlich ist man blöd, wenn man vor Weihnachten kauft.....

Vom letzten Geburtstag hatte ich noch einen Gutschein für die Ulmer City, den ich nun endlich mal eingelöst habe. Da ich ja demnächst (naja, bis März dauert es ja noch ein bißchen) auf Reisen gehe und ich nur einen kleineren Trolley besitzen (falls ich geschäftlich verreisen muss), habe ich mir einen neuen Koffer gekauft. Da wir normalerweise mit dem Wohnwagen unterwegs sind und daher gar keine Koffer brauchen, besitzen wir nur ein älteres endsprechend großes Exemplar, das schon leer ziemlich schwer ist.

Ich hoffe mal, ich habe mir den Koffer in einer Farbe ausgesucht, die nicht so häufig vorkommt.




Kommentare:

  1. Diese Farbe hat nicht jeder, denn die meisten bevorzugen wohl grau oder schwarz, aber deine Farbe ist schon eher auffällig und dennoch sehr schön.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bellana,

    bei mir ist es jetzt auch wieder ruhig geworden. Ich bin froh, dass die Festtage und die Völlerei vorbei ist und genieße den normalen Alltag.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesundes und schönes 2013!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, diese Farbe hat nicht jeder.
    Das ist wahr, man sollte echt warten, bis die Feiertage vorbei sind. Aber wir haben uns eeh nichts geschenkt.
    Also ist mir auch das eigentlich egal.
    Klar denkst du jetzt schon an die weite Reise, kann ich gut verstehen.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Diese Farbe mache ich dir nicht streitig - ich mag Blau mit seinen Variationen überhaupt nicht. Aber um seinen Koffer in einer Menge zu erkennen gibt es wohl nichts Besseres.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bellana,

    da hast Du Dir eine schöne Farbe ausgesucht, die sicher auf dem Transportband unter all den vielen Schwarz-Grauen eher auffällt und das ist schon praktisch. Man muss sich sonst immer den Kopf verdrehen und mächtig aufpassen, damit man nicht den falschen Koffer herunterwuchtet, gell. ;-)

    Ich staune auch immer wieder, wie hoch die Preisnachlässe sind, die NACH den Feiertagen gewährt werden (können)!!! Wer kann, sollte wirklich warten, ich halte das auch so.

    Ich hoffe, Du hattest einen guten Start ins neue Jahr und schicke Dir
    frohe Wochenendgrüße
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
  6. Wow - Türkis! Das fällt auf. Ich überlege auch schon, ob ich mir noch eine Reisetasche anschaffen soll. Ich habe nämlich das umgekehrte Problem. Im Prospekt zur Schiffsreise heißt es, dass man möglichst keine großen (Hartschalen-)koffer mitnehmen soll, weil die sich in den Kabinen schlecht verstauen lassen. Da wir zuletzt immer geflogen sind, habe ich zwar keinen Hartschalenkoffer aber einen ziemlich großen schon. Eine Reisetasche macht sich zumindest in leerem Zustand besser. Mal schaun, vielleicht geh ich näcchste Woche mal los. Im Moment ist mir noch zuviel Umtauschrummel.
    lG - Elke

    AntwortenLöschen
  7. Diesen Koffer wirst Du auf Anhieb von Weitem erkennen! Passt eigentlich perfekt zum türkisfarbenen Meer. Klasse!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    AntwortenLöschen