Freitag, 12. August 2011

24 Wochen - 24 Uhren Nr. 24



Juhu, ich habe tatsächlich alle 24 Uhren geschafft. Dieses Projekt von Frau Waldspecht hat mir viel Spaß gemacht. Als letzte Uhr zeige ich heute noch einmal eine typische Kirche, wie sie in den Dörfern in unserer Gegend häufiger zu finden sind.






Sollten mir in nächster Zeit sehenswerte Uhren über den Weg laufen, werde ich die weiterhin hier im Blog zeigen, allerdings sicher nicht mehr im Wochenrhythmus.

(Sorry, ich habe mal wieder zu schnell auf 'Veröffentlichen' gedrückt.)

Kommentare:

  1. Liebe Bellana,

    habe mich eben schon gewundert und dann ernsthaft überlegt, ob denn heute schon Freitag ist. ;o)
    Das sind eigentlich meine Lieblingskirchen. Der Baustil gefällt mir und diese sieht wunderschön aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ich war jetzt auch leicht irritiert ;-) ...
    Glückwunsch zu deinen 24 Uhren und herzlichen Dank für deine Teilnahme ...
    Aber es geht weiter - bei mir bleibt der Freitag der Uhrtag, jeder der mag kann mir folgen ;-) ...
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  3. Kirche und Uhr sind wunderschön. Ich habe mich jedesmal auf die Uhren gefreut, die ich beim Projekt sehen würde.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. vorfristige Planerfüllung ;-)
    meine 24. Uhr komm dafür erst am Sonntag

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, da denk ich doch gleich an Urlaub.
    Der Zwiebelturm da drüber ist so hübsch. Und die Sonne scheint.
    Diese Aktion ist so genial, was wir für Uhren zu sehen bekamen, das war oft recht erstaunlich.
    Und - wir haben plötzlich Uhren entdeckt, an denen wir bis dahin achtlos vorbeigegangen sind, bei mir wars jedenfalls so....
    Auch ich werde weitermachen, ganz klar. Da sind noch sooo viele Uhren inzwischen auf Halde, das wäre echt schade....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Bellana das werde ich auch so halten..es war eine schöne Aktion
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen