Montag, 21. März 2011

Klosterhof

Nachdem ich heute meinen neuen Personalausweis abholen konnte (dummerweise war der alte abgelaufen), war ich kurz vor der Mittagspause im Söflinger Klosterhof bei der dortigen Außenstelle der Stadtverwaltung. Es nennt sich zwar Dienstleistungszentrum, aber man muss dort sehr viel Geduld mitbringen, wenn noch ein paar andere vor einem an der Reihe sind. Gewartet wird im Hausgang und glaubt ja nicht, dass die über der Tür installierte Ampel sofort auf Grün (= Eintreten) springt, wenn ein 'Kunde' die Amtsstube verläßt....

Da die Sonne heute so schön schien, hatte ich die Kamera dabei. Hier wartet wohl schon jemand sehnsüchtig auf Badewetter.


Kommentare:

  1. Zum Baden darf es aber sicher noch ein paar Grade wärmer werden! ;-)

    Ich habe dich im Rahmen einer Japan-Aktion für einen Schokoladen-Gutschein nominiert …

    Liebe Grüße
    Lucie :-)

    AntwortenLöschen
  2. Zumindest nachts kann die Dame aber noch ein Mäntelchen gebrauchen ;-)
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
  3. Die Ente leistet Gesellschaft, ein schönes Gruppenfoto ;-)
    Allein wirkt die Dame ein wenig verwirrt oder gestört.

    Liebe Grüße von minibar, heute mal anonym

    AntwortenLöschen
  4. Warten im Stehen? Das finde ich unverschämt. Da haben wir es hier gut. Warten muss man zwar auch, vorher ein Nümmerchen ziehen, aber dann darf man in dr großen Meldehalle sitzen.

    AntwortenLöschen