Sonntag, 20. Februar 2011

Dicke Flocken

fallen vom Himmel. Pünktlich zur Mittagszeit ging es los. Im Regenradar habe ich aber gesehen, dass es nicht sehr lange dauern wird. Trotzdem hätte ich lieber Frühlingsblümchen in der Sonne fotografiert. Ich schaue mir solange die Bilder auf anderen Blogs an, bis dann auch hier im März/April der Frühling Einzug hält.


Bei diesem Wetter werden wir wohl den Sonntag zuhause verbringen.

Kommentare:

  1. Muss nicht sein - gell? Wir haben immerhin schon den 20.Februar. Aber 2010 hatten wir da auch dicke Schnee.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wir auch, auch, wenn kein Schnee liegt.
    Doch ist es so windig und 0,7 Grad plus. Wenn was runterkäme, hätten wir wohl auch Schnee im Ruhrgebiet.
    Macht es euch kuschelig ♥

    AntwortenLöschen
  3. Boah, hier zum Glück nicht, sondern blauer Himmel und Sonnenschein, aber -10 Grad !!!! Und ich muss da jetzt raus *bibber*.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub' es kaum, auch hier ist die Landschaft leicht mit "Puderzucker" überzogen. Und es ist richtig kalt ...
    Ich will das nicht ;-) ...
    liebe grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  5. Heute erst kam hier ein bisschen Puderzucker runter. Ist schon wieder weg.

    AntwortenLöschen