Sonntag, 30. Januar 2011

Hochnebel

Heute ist ein richtig trüber Tag. Hier herrschen ganztägig Minusgrade und der Hochnebel sperrt uns von der Sonne aus. Eigentlich wollten wir heute Nachmittag ein Stück Richtung Allgäu fahren und uns eine Loipe suchen, aber da es laut Webcams nur oben auf den Bergen sonnig ist, sind wir nun doch daheim im Warmen geblieben. Daher gibt es leider auch keine neuen Winterbilder. Egal, aber es ist schon immer interessant, wie regional unterschiedlich das Wetter ist.


Insgesamt kann man aber gegen diesen Januar nichts sagen, laut Statistiken war er durchschnittlich wärmer als in den letzten Jahren und genügend Schnee gab es auch.

Kommentare:

  1. Wärmer war der Januar sicherlich nicht, im Gegenteil würde ich sagen. Bei uns war es schon sehr eisig und auch in den letzten Tagen haben in der Nacht minus 12-15 Grad. ich geh morgend gegen 4.30 immer mit dem Hund und das ist bei den Temperaturen keione Freude, dass kann ich dir versichern, Ein Srtück weit werden wir und mit Väterchen Frost noch herumschlagen.

    Liebe Grüße
    Pia-Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ich sag auch nix gegen den Januar, ist halt Winter.
    Schade, dass ihr gar nicht draußen wart. Aber so ist es manchmal auch bei uns.
    Heute waren wir raus. Es war in einer Nachbarstadt Verkaufsoffener Sonntag. Meine Güte, die ganze Region hatte wohl nichts anderes zu tun....
    Dir einen guten Start in die neue Woche ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Hochnebel hatten wir vor Kurzem, im Moment dagegen ein Traumwetterchen. Man muss es leider nehmen wie es kommt.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie Schade! Wir hatten heute viel Sonnenschein, aber kalt wares ... eisigkalt sogar!

    Einen guten Start in die neue Woche!

    LG Lucie :-)

    AntwortenLöschen
  5. Und ich finde es erstaunlich, wie ähnlich das Wetter oft in verschiedenen Regionen ist. Wir hatten heute auch Hochnebel, der sich kein bisschen auflöste. So blieb es den ganzen Tag trüb (was mir heute aus gegebenem Anlass allerdings egal war).

    AntwortenLöschen