Sonntag, 19. Dezember 2010

Das 4. Adventswochenende

So langsam geht die diesjährige Adventszeit dem Ende zu. Die nächste Woche muss ich nur noch 2 Tage arbeiten, dann beginnt der Jahresendeurlaub.

Gestern bekam ich von unserem Besuch ein weiteren Weihnachtsstern geschenkt, schön weihnachtlich in einer Glasvase arrangiert.



Nachdem das Wetter heute doch recht trübe ist (ich hatte so auf einen sonnigen Tag gehofft), haben wir auf einen Ausflug in die Loipe verzichtet. So wie dieser Winter begonnen hat, gibt es dafür sicher noch reichlich Gelegenheit.

Dafür habe ich nun doch noch ein paar Plätzchen gebacken und die Weihnachtspost ist endlich auch erledigt.

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem erfolgreichen Tag an. Und wenn der Schnee bei euch liegenbleibt, habt ihr hoffentlich auch noch ein paar Sonnentage.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir schon jetzt eine schöne Zeit, an Weihnachten und zwischen den Jahren.
    Auch ich muss noch ein bisschen arbeiten.

    Dein Weihnachtsstern siehr so auch mal richtig schön aus. Muss nicht immer im Blumentopf sein. Aber ich tue mich schwer mit den Weihnachtssternen. Mir fallen immer die Blätter ab. Und ich beachte alle Ratschläge, feucht aber keine Staunässe, kein Zug, nicht zu kalt.... weiß der Geier was noch alles.

    AntwortenLöschen