Freitag, 13. August 2010

Nichts Neues

Diese Woche gibt es wirklich nichts Bemerkenswertes zu berichten. Nachdem das letzte Wochenende wegen der Leichtathletikmeisterschaften daheim alles liegengeblieben war, musste ich sehen, dass ich neben dem Beruf mit der Hausarbeit wieder aufs Laufende komme. Da der Himmel immer wieder seine Schleusen geöffnet hat, fiel die Gartenarbeit leider auch aus.

Und ich tummle mich einfach täglich viel zu lange im Internet. Nicht dass ich viel schreibe, das sicher nicht. Aber es gibt in all den Blogs soooo viel zu lesen........ Ich brauche eigentlich das abendliche Fernsehprogramm gar nicht mehr.

Demnächst gibt es für uns noch einmal zwei Wochen Urlaub. Wo es genau hingeht, steht noch nicht ganz fest. Wir beobachten ständig die Wettersituation und entscheiden dann kurzfristig, wohin wir unseren Wohnwagen ziehen. Im Moment tendieren wir zum Lago Maggiore, denn dort herrscht bereits südliches Klima und es ist von uns aus nicht so weit weg. Schau mer mal.

Ich denke, wenn ich demnächst nicht weiß, was ich schreiben soll, hole ich mir auch mal so ein Stöckchen....

Kommentare:

  1. Hallo Bellana,
    vielen Dank für deinen Besuch in meinem Blog! Ich freu mich sehr, das dir meine Fotos gefallen!

    Dir geht es ähnlich wie mir, immer viel zu lang in der internet(t)en Welt! Ist auf jeden Fall eine Alternative zum Fernsehen, wird man doch nur mit Wiederholungen bombardiert!

    Eine wunderschönes Wochenende
    Lucie :-)

    PS: Gute Erholung im Urlaub und ganz viel schönes Wetter wünsch ich dir! :-D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bellana,
    zumindest im Sommer verpasst man im Fernsehn auch nicht wirklich was. Es stimmt, ich hab die Kiste kaum noch an. Entweder ich lese lieber oder ich verliere mich im Internet. Es sind ja nicht nur die Blogs. Man findet soviel Interessantes und muss nur aufpassen, dass dafür nicht wirklich wichtige Dinge auf der Strecke bleiben. Heute ist wieder schönes Wetter, deshalb mach ich nun auch mal Schluß.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen