Freitag, 14. Mai 2010

Kalte Sophie

Die Eisheiligen machen dieses Jahr ihrem Namen alle Ehre. Morgen ist nun die letzte Heilige dran, nämlich die kalte Sophie. Danach kann es eigentlich nur noch besser werden. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es in den letzten Jahren im Mai soooo kalt war und noch soviel geheizt werden mußte. Und das trotz Klimaerwärmung! Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, irgendwann wird es Sommer.

Kommentare:

  1. Also im letzten Jahr war es auch nicht viel freundlicher und 2006 vor der Fussball WM in Deutschland war's grauslich und dann kam das berühmte "Sommermärchen". Das wird schon, bei uns war es heute schon sehr schön.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Nein, so kalt war es schon lange nicht mehr im Mai. Früher hatte ich schon Ende April Tomatenpflänzchen im Garten, jetzt immer noch nicht. Langsam frage ich mich, ob der Frühling ausfällt und ob demnächst gleich der Sommer kommt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich gebe Elke recht. Der Mai 2006 war genauso kalt und ungemütlich. Erst zu beginn der Fußball WM wurde es warm und wärmer ...
    Das wird schon.
    Hoffe ich ...
    (meine Tomaten sind allerdings schon seit dem 20 April draußen ...)
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen